Auswärtserfolg in Groß-Wallstadt

Auswärtserfolg in Groß-Wallstadt

JSG Wallstadt vs. SG Rot-Weiss B-Jugend 22:29 (10:15)

Nach der ärgerlichen Heimniederlage gegen Gersprenztal eine Woche zuvor reiste die B-Jugend der SG RW Babenhausen am Wochenende nach Groß-Wallstadt. Dort traf das Team von Jan Willand und Mitch Maloul, das ohne die verletzten Andi und Max antreten musste, auf die JSG Wallstadt. Mit im Gepäck jede Menge Motivation und Wille, es deutlich besser machen zu wollen, als eine Woche zuvor. Besonders die ersten Minuten der Partie sollten engagierter angegangen werden. Dies gelang den Junglöwen an diesem Nachmittag. Über ein schnelles 2:0 wurde die Führung auf 6:2 ausgebaut. Wallstadt blieb dran, kämpfte leidenschaftlich, konnte aber den Pausenrückstand von 10:15 nicht verhindern. Sichtlich zufrieden waren die mitgereisten Zuschauer und auch die Trainer. Lediglich die Chancenverwertung passte nicht in das stimmige Gesamtbild der ersten Halbzeit, wurde doch eine deutlich höhere Führung zur Halbzeit versäumt. In der zweiten Hälfte der Partie ein ähnliches Bild, Wallstadt warf alles in die Waagschale, kam bis auf drei Tore heran (14:17), aber die Rot Weissen waren an diesem Nachmittag nicht zu bezwingen. Felix und Maxi erhöhten umgehend wieder auf 14:19 und mit der ersten 7-Tore-Führung durch Tim (15:22) war mehr als eine Vorentscheidung gefallen. Beide Seiten gaben bis zum Schluss alles, das Spiel wog hin und her, aber die JSG Wallstadt kam nicht mehr entscheidend heran. Julian und Joshua setzten die Schlusspunkte zum verdienten 22:29 Auswärtserfolg der Junglöwen.

Es spielten: Felix, Mark, Joshi, Tim, Philipp, Florian, Oumar, Julian, Luca, Nik, Maxi, Leon, Can.

Am kommenden Samstag, 13.12.14, tritt die B-Jugend um 14.00 Uhr in der Schönberghalle gegen die HSG Aschaffenburg zum letzten Spiel des Jahres an.