D-Jugend siegt gegen JSG Main-Spessart mit 16:14 Toren

D-Jugend siegt gegen JSG Main-Spessart mit 16:14 Toren

JSG Main-Spessart vs. männl. D-Jugend SG Rot-Weiss 14:16 (10:9) 

Die Vorzeichen für das Spiel gegen die JSG Main-Spessart standen alles andere als gut, da die Junglöwen krankheitsbedingt gleich auf 5 Stammspieler verzichten mussten. Die 1. Halbzeit verlief total ausgeglichen mit immer wieder wechselnden Führungen. Keine der Mannschaften konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen und mit dem knappen Rückstand von 10:9 Toren wurden die Seiten gewechselt.Nach der Pause bekam die SG-Abwehr die starke halbrechte Angriffsseite der JSG immer besser in den Griff und im Angriff wurden die erspielten Torchancen erfolgreich abgeschlossen. Mitte der 2. Halbzeit konnte man einen 3-Tore Vorsprung herauswerfen und dieser Vorsprung wurde bis kurz vor Ende des Spiels verteidigt. Im letzten Angriff gelang der JSG noch der Anschlusstreffer zum 14:16. Mit der sehr guten kämpferischen Einstellung haben alle Spieler ihren Anteil zu diesem Sieg beigetragen. 

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer und Luca Mai im Tor; Maurice Mehonic, Niklas Schierling (1 Tor), Tim Seuß (1), Janis Engel (3), Moritz Schlett (6), Renée Bludau, Nik Frascona (3), Amer Muslic und Dominik Neßmann (2)

Spielverlauf:
JSG Main-Spessart vs. SG: 0:1; 3:3; 5:5; 8:8; 10:9 – 10:11; 11:13; 12:14; 13:16; 14:16

Vorschau:
Am Sonntag, den 09.12.2012 empfangen die Junglöwen den TV Glattbach. Spielbeginn: 12:00 Uhr