E-Jugend aktuell

E-Jugend aktuell
E1-Jugend gewinnt unerwartet das Spitzenspiel der Bezirksoberliga
 
Beide Rot-Weiss-E-Jugenden zum Jahresauftakt erfolgreich
 
Am vergangenen Sonntag standen mit den beiden Heimspielen die ersten Punktspiele des Jahres 2008 auf dem Programm.
Während die E2 die 2.Mannschaft der JSG Odenwald empfing, kam es bei der E1 zum Spitzenspiel in der Hessengruppe der Bezirksoberliga Spessart/Odenwald.
 
mJE1 – JSG Groß-Umstadt/Habitzheim     23-15 (13-8)
Mit der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim empfing man als Tabellenzweiter den bislang ungeschlagenen und verlustpunktfreien Tabellenführer in den Schulsporthalle Babenhausen.
Nach der bitteren 28-30 – Hinspielniederlage hatten sich die Buben der E1-Jugend einiges vorgenommen und wollten mit einem Sieg zur JSG aufschließen.
Allerdings stand die Partie unter keinen guten Vorzeichen. Recht kurzfristig musste man mit den Moll-Brüdern auf zwei wichtige Spieler der 1.Formation verzichten, welche in der vergangenen Woche bei einem Auto-Unfall sehr großes Glück hatten. Obwohl glücklicherweise niemand schwerwiegende Verletzungen erlitt, war allerdings bei beiden an einen Einsatz an Wochenende nicht zu denken.
Eine Spielverlegung wurde nach vorheriger Zusage leider von Seiten des Gegners abgelehnt und man musste mit nur 8 Spielern als klarer Außenseiter zur Partie antreten.
Möglicherweise war es die Erwartung eines sicheren Sieges auf des Gegners Seite, vielleicht war es auch der Funke zusätzlicher Motivation im eigenen Team durch die unglücklichen Umstände und die Ablehnung der Verlegung – auf jeden Fall waren die Jungs von Beginn an voll da!
Vom Anpfiff an gaben die Rot-Weissen den Ton an. Über die schnelle 4-1 Führung konnte man den Vorsprung bereits im ersten Durchgang auf zeitweise 6 Tore ausbauen.
Die Seiten wurden beim 13-8 gewechselt und auch der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte wieder den Gastgebern – mit zwei schnellen Toren war beim 15-8 eine kleine Vorentscheidung gefallen. Über das 19-10 konnte man schließlich den 23-15 Endstand herstellen und beim Abpfiff war die Freude riesig über den absolut unerwarteten aber dennoch völlig verdienten Sieg gegen den Tabellenführer.
Mit dieser tollen und bislang vermutlich stärksten Saisonleistung trat die Mannschaft als absolute Einheit auf und spielte sehr konzentriert. Den Buben gelang es, die Ausfälle mehr als zu kompensieren, indem jeder nahe an seinem momentanen Limit spielte.
Mit einer derartigen Leistung und den fehlenden Spielern sollte es jeder Gegner schwer haben, gegen die Junglöwen zu gewinnen.
 
mJE2 – JSG Odenwald 2                             15-7 (8-2)
Die E2-Jugend konnte einen sicheren Heimsieg gegen die JSG Odenwald 2 einfahren. Während man bereits in der Hinrunde auswärts einen 16-7 – Sieg verbuchen konnte, gelang diesmal in eigener Halle mit dem 15-7 ein fast identisches Ergebnis.
Bereits zur Halbzeit war die Partie mit 8-2 Toren entschieden und man ließ es in der 2.Häfte etwas lockerer angehen.
In der Tabelle konnte man mit dem vierten Sieg in Folge den 4.Tabellenplatz in der Bezirksliga Spessart/Odenwald Gruppe Hessen festigen
 
Bei den Spielen der E1 & E2 waren dabei:
Marvin Meinl, Niklas Ferreira, Simon Brandt, Cristiano Rodrigues da Silva, Andre Heidenreich, Can Adanir, Jan Oldach, Florian Fischer, Mara D’Alo Fonseca, Hasan Demirci, Bastian Thierolf, Tim Mohrhardt, Uzaer Malik, Meike Hartmann und Jan Mackensen.
 
Ankündigung

Am Wochenende stehen wieder zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Während die E2 bereits am Samstag im tiefen Odenwald bei der HSG Erbach/Dorf Erbach antreten darf, trifft die E1 am Sonntag in Spachbrücken auf die Jugendspielgemeinschaft Gersprenztal.