E1 und E2 begeistern auswärts.

Die E2 musste am Samstag beim ungeschlagenen Tabellenführer, der JSG
Wallstadt II antreten. Das erste Spiel der Runde verloren die Junglöwen zu
Hause gegen Wallstadt noch mit 14:9. Umso erfreulicher ist die Entwicklung
der Mannschaft in den letzten Wochen zu sehen, die jetzt mit einem tollen
Auswärtssieg belohnt wurde. Nach einer 9:5 Halbzeitführungen gewann die E2
am Ende mit 13:17, mit insgesamt neun Torschützen. “Das war heute etwas
besonderes!”, lobte Trainer Jan Willand nach dem Spiel sein Team. In einem
Spiel auf Augenhöhe wurden viele Vorgaben toll umgesetzt. Es wurde viel
gelaufen und bis zum Schluss gekämpft. Und wenn die Doppelpässe gelangen,
sah das teilweise schon richtig gut aus. “Wir haben nicht alles richtig gemacht,
auch leichte Fehler waren dabei, aber mit der richtigen Einstellung und laufen,
kämpfen und passen, waren wir die bessere Mannschaft und haben verdient
gewonnen.”, ergänzt Mitch Maloul, ebenfalls Trainer der E-Jugenden der SG
RW. “Und Astrids erstes Tor war die Kirsche auf der Sahne!”- da waren sich
beide einig.


Für Babenhausen kämpften: Drilon, Johann, Jonas, Astrid, Emil H., Lars F., Silas,
Emil P., Hendrik und Cedric

 

Am Sonntag trat die E1 gegen die HSG Hörstein/Michelbach an. Durch einige
kurzfristige krankheitsbedingten Ausfälle, wurde das Team auf den letzten
Drücker neu zusammengewürfelt. Trotzdem fuhr man als klarer Favorit nach
Alzenau-Michelbach. Und die Junglöwen zeigten von Beginn an wer dieses Spiel
gewinnen würde. Nach acht Minuten führten die Rot-Weissen bereits 7:1 und
Trainer Jan Willand wechselte konsequent durch. Alle Spieler und Spielerinnen
bekamen ihre gleichen Spielanteile und am Ende freuten sich die jungen
Babenhäuser und die mitgereisten Eltern und Fans über ein ungefährdetes
21:7.

Für die SG RW gewannen: Hendrik, Elian, Finley, Elias, Drilon, Lukas, Cody,
Astrid, Emil P., Lars F., Lion und Leonard.

 

Am Samstag, den 8.2.2020 kommt es um 14.00 Uhr in der Willy-Willand-Halle
zum Spitzenspiel der E1 mit der punktgleichen JSG Wallstadt. Die Junglöwen
würden sich über Unterstützung bei ihrem Kampf um die Spitze sehr freuen.
Am Sonntag, den 9.02.2020, trifft die E2 um 11.00 Uhr in Bürgstadt auf die
mJSG Kirchzell/Bürgstadt II
Wer Lust hat und Handball mal ausprobieren möchte, ist herzlich eingeladen.
Die E-Jugend (2009-10) und die D-Jugend (2007-08) trainieren Dienstag und
Donnerstag von 16.00-17.30 Uhr, die Minis (2011-14) Dienstag von 16.00 –
17.30 Uhr und die Zwerglöwen (2017-2014) Montag 16.30 – 17.30 Uhr.