Erfolgreiche E-Jugend

Innerhalb von vier Tagen standen für unsere E-Jugendlichen gleich zwei Spitzenspiele auf dem Programm. Nachdem das Auswärtsspiel gegen die JSG Urberach/Ober-Roden kurzfristig abgesagt wurde, musste ein Ersatztermin gefunden werden. Da dies in Urberach nicht möglich war, fand das Spiel donnerstags (09.02)  während der eigentlichen Trainingszeit statt. Zur Halbzeit stand es gegen den bis dahin Dritten der Tabelle 9:6. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Abwehr konnte die Mannschaft sich stabilisieren. Am Ende hieß es 18:14.

Mit diesem Sieg im Rücken fuhr man hochmotiviert zur HSG Eppertshausen/Münster am 12.02.  Ein Sieg würde bedeuten, dass der Mannschaft der Sprung auf den zweiten Platz gelingen würde. Entsprechend furios legte unser Team los. Bisher tat man sich im 3 gegen 3 immer etwas schwerer. Diesmal war davon nichts zu merken. Mit einem deutlichen 11:3 ging es in die Pause. Für das Trainerteam gab es daher auch wenig Kritikpunkte in der Kabine. Dank dieses komfortablen Vorsprungs kamen in der zweiten Halbzeit auch alle zu ihren Spielanteilen. So konnte das Team am Ende einen hochverdienten 22:10 Sieg feiern. Der Sprung auf den zweiten Platz war somit geglückt. Bei noch einem ausstehenden Spiel soll dieser auch nicht mehr hergegeben werden.