Erster Heimsieg für die Junglöwen

Erster Heimsieg für die Junglöwen

SG Rot-Weiss – HSG Baunatal 37:33 (15:10)

Gegen die Gäste aus Nordhessen hatten sich die Junglöwen etwas vorgenommen. Sie wollten unbedingt die unverdiente Niederlage aus dem Vorspiel wettmachen, in welchem sie nicht nur mit einer Verletztenmisere, sondern auch gegen die Schiedsrichter zu kämpfen hatten. Die HSG, ebenfalls am unteren Tabellenende zu finden, kam seinerzeit erst in der Schlußphase zum Sieg, als die Junglöwen zwölf Minuten mit fünf Feldspielern auskommen mußten.
Der Löwennachwuchs begann aber sehr nervös und leistete sich bis zur 13. Minute jede Menge technische Fehler und Ballverluste. Hinzu kam, daß man auf der rechten Abwehrseite lange Zeit nicht im Bilde war und so die Gäste hier zu leichten Toren kamen. Baunatal führte 6:3 ehe sich die Junglöwen besannen und das Ergebnis innerhalb von acht Minuten durch sieben Treffer hintereinander auf 10:6 drehten. Zur Pause führten sie dann 15:10.
Bauntal verkürzte gleich nach dem Wechsel auf 15:11, doch die Rot-Weissen ließen sich nun nicht mehr beirren, legten nach und behielten in der Folgezeit immer einen sicheren Vorsprung zwischen fünf und sieben Toren. Die Gäste versuchten alles, fanden aber im gut agierenden Torhüter der Junglöwen, Michael Kettler, immer wieder ihren Meister. Am Ende reichte es dann zum verdienten Sieg.
Spielfilm: 0:1, 2:4, 3:6, 6:6, 10:6, 14:9, 15:10 – 15:11, 17:11, 19:14, 21:15, 24:17, 25:19, 27:23, 31:26, 35:18, 36:31, 37:33.
Babenhausenn spielte mit: Michael Kettler (1.-60 / 1 geh. 7 m), Max Unger 6, Timo Kniese 3, Stefan Hollnack 6, Sascha Göbel 4, Mustafa Pektas 3, Hendrik Stoffel 2, Daniel Ringelhan 1, Adrian Schild 8/2, Stefan Unrath 4. Zeitstrafen: SG: 2, HSG: 4, Siebenmeter: SG: 5/2, HSG 7/5.

Am kommenden Donnerstag, 06. April, empfangen die Junglöwen in der Schulsporthalle den TV Hüttenberg. Spielbeginn: 19.30 Uhr.

SONNTAG, 08. April: Spiel der Junglöwen beim ThSV Eisenach. Es fährt ein Bus dorthin und es sind noch Plätze frei. Bitte anmelden bei Bernd Kniese, Tel.: 3568. Abfahrt 11.30 Uhr an der Schulsporthalle. Spielbeginn: 16.00 Uhr.