Fast! B-Jugend fehlt gegen Bachgau 1 Tor

Fast!  B-Jugend fehlt gegen Bachgau 1 Tor

SG Rot-Weiss B-Jgd vs. HSG Bachgau 26:27 (13:12)

Am Sonntag trafen in der Willy-Willand-Halle in Babenhausen die B-Jugenden der Löwen und der HSG Bachgau zum Derby aufeinander.  Der letztjährige Vizemeister der Oberliga Süd war aktueller und verlustpunktfreier Tabellenführer der Bezirksoberliga und klarer Favorit dieser Begegnung. Der Löwennachwuchs hatte sich im Vorfeld viel vorgenommen und wollte sich mit allen Kräften wehren und für eine Überraschung sorgen. So entwickelte sich von Beginn an ein temporeiches und hochdramatisches Spiel.  Zu Beginn konnten die Sportfreunde aus dem benachbarten Bachgau vorlegen (0:2, 2:4), begünstigt durch einen nervösen Start der RotWeissen und daraus resultierenden leichten Fehlern.  Mit der Zeit fing sich das Team von Mitch Maloul und Jan Willand und konnte ausgleichen (4:4 Andi, 6:6 Maxi). Bachgau hielt dagegen und zog mit einem 3:0-Lauf auf 6:9 weg. Doch an diesem Tag ließen sich die Junglöwen  gegen sehr spielstarke Blaue nicht abschütteln und kamen umgehend zum 9:9 (Maxi) Ausgleich.  Bis zur Halbzeit ging es hin und her und unsere Jungs konnten sogar mit einer 13:12 Halbzeitführung in die Kabine gehen.  Nach der Pause das gleiche Bild. Bis zum 15:15 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Dann Begann die beste Phase der Babenhäuser. Das 18:15  (Joshi) war die erste  3-Tore Führung. Über 21:18 (Tim) erzielte Julian das 22:19. Leider wurde bei diesem Spielstand  ein freier Ball verworfen und statt des möglichen 4-Tore Vorsprungs und einer möglichen Vorentscheidung kassierte man im Gegenzug den Anschlusstreffer. Bachgau war zurück. Leider mussten unsere Jungs in dieser Phase  zwei  Zeitstrafen überstehen. Bachgau nutzte die Gelegenheit und lag beim 22:23 erstmalig wieder vorne.  In den verbleibenden Minuten konnte die Gäste aus Unterfranken immer ein Tor vorlegen und unsere Mannschaft immer ausgleichen.  Bis kurz vor Schluss. In den letzten 20 Sekunden gelang der ersehnte Ausgleich nicht mehr und die B-Jugend der SG ROT WEISS  unterlag unglücklich mit 26:27. Schade! Trotzdem können die Jungs stolz auf ihre tolle Leistung sein.

Es spielten: Can, Felix, Joshi, Tim, Philipp, Florian, Oumar, Julian, Luca, Nik, Max, Andi, Max, Leon