Gelungene Heimpremiere der Ersten!

Gelungene Heimpremiere der Ersten!

SGRW 1 – HSG Nieder-Roden 2    38:32 (17:14)

Vom 5:6 an drehte die SGRW das Spiel zum 10:6 und lag fortan immer in Führung. Über 17:14 zur Halbzeit konnte der Vorsprung zeitweise auf 6 Tore ausgebaut werden. Trotz des beständigen Rückstandes blieben die Rodgauer hoch motiviert und verlangten Babenhausen bis zum Schluss volle Konzentration ab. Herausragende Spieler auf Babenhäuser Seite waren Spielmacher Caner Adanir und in der Ersten Halbzeit Rechtsaußen Daniel Stumpp.

Für die SGRW am Ball: Julian Sahm (Tor), Dimitrios Nastos (Tor), Caner Adanir (6 Tore), Daniel Stumpp (5), Jakob Stoffel, Adrian Schild (2), Timo Kniese, Stefan Hollnack (5), Max Unger (1), Tim Gotta (6/1), Dirk Etzel (2), Patrick Hochgesang (3), Marc Grimm (8).

SR: Rothermel/Schüßler (Gernsheim/Erfelden)
7m 3/1 – 6/6
Zeitstrafen Babenhausen 3 – Nieder-Roden 3
Zuschauer 200

(Ausführlicher Bericht folgt!)