Im ersten Jahr gleich Vizemeister!

Vor einem Jahr startete das Team mit viele Neuerungen. Ab der E-Jugend wird über das komplette Handballfeld gespielt; die Spielzeit beträgt nun 2×20 Minuten und auch das Spielsystem hat sich im Vergleich zu den „Minis“ geändert. In der 1. Halbzeit spielt man in der E-Jugend nun im zweimal 3 gegen 3-System mit einer Angriff- und einer Abwehrreihe, während in der 2. Halbzeit normal 6 gegen 6 gespielt wird. Zusätzlich wird zweimal in der Woche trainiert.

 

Für das junge Team bedeutete das zunächst eine große Umstellung. Denn immerhin musste jetzt an einem weiteren Tag das Nachmittagsprogramm geändert werden, da ein weiterer Trainingstag hinzukam.

Den Beginn der Runde kann man noch als Findungsphase bezeichnen. Doch die Mädchen und Jungs haben sehr fleißig gearbeitet und sich stetig weiterentwickelt. Kaum ein Training, in dem weniger als 12 Kinder da waren. Auch zu den Spielen konnten wir immer mit einer kompletten Mannschaft (14 Spieler/innen) antreten. Am fünften Spieltag war es dann soweit: Der erste Sieg! Der Jubel war groß. Zwei weitere Siege sollten folgen. Nach einer Niederlage gegen den späteren, ungeschlagenen Meister aus Beerfelden, legte das Team eine Serie von sechs Siegen in Folge hin! Nach insgesamt 14 Rundenspielen standen am Ende neun Siege, zwei Unentschieden und lediglich drei Niederlagen zu Buche. Dabei hat die junge Mannschaft 236 Tore geworfen!

Bereits einen Spieltag vor Rundenende stand schließlich die Vizemeisterschaft fest. Am letzten Spieltag, beim Nachbarn aus Schaafheim, wurde dann die Vizemeisterschaft offiziell gefeiert. Nach dem Spiel sollte es noch eine Überraschung für die Mannschaft geben: Jede/r Spieler/in bekam nach dieser tollen Saison auch eine tolle Medaille überreicht. Danach ging es zurück in die heimische Sporthalle nach Babenhausen. Dort wurde dann gemeinsam mit Eltern, Geschwistern und Großeltern die Vizemeisterschaft mit leckerer Pizza und kühlen Getränken gefeiert. Ein besonderes Highlight sollte jedoch noch folgen. Am letzten Spieltag unserer aktiven Mannschaften (1. & 2. Mannschaft und die Damen wurden jeweils Meister), durften sie zusammen mit der 1. Mannschaft am Abend einlaufen und deren Meisterschaften mitfeiern. Ein tolles Gefühl und sicher auch Ansporn für die neue Saison. 

Die Aktuelle E-Jugend setzt sich aus den Jahrgängen 2007 und 2008 zusammen. Dadurch konnte der Kader jetzt auf 19 Kids aufgestockt werden. Das Trainerteam (Michael Spiehl und Michael Kraft) freut sich nach wie vor sehr über die super Trainingsbeteiligung und tolle Mitarbeit.

An dieser Stelle auch ein ganz herzliches Dankeschön an die Eltern für die tolle Unterstützung des Teams und der Arbeit der beiden Trainer.

Die Trainingszeiten bleiben unverändert: Dienstag und Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr in der „Alten“ Schulsporthalle.

Die kommenden Heimspiele:

23. September, 13.00 Uhr gegen die JSG Odenwald
04. November, 15.00 Uhr gegen die JSG Mümlingtal
19. November, 14.00 Uhr gegen die JSG Urberach / Ober-Roden / Eppertshausen / Münster
02. Dezember, 15.00 Uhr gegen die JSG Groß-Zimmern / Dieburg

 

 

Bildunterschrift:

stehend v.l.n.r. Trainer Michael Spiehl, Dominic Watkins, Jannis Spiehl, Theo Buchinger, Leonit Shala, Mika Disser, Lewis Whitney, Torben Flemming, Yanis Theodoropoulos, Niko Bosic, Trainer Michael Kraft. sitzend v.l.n.r. Malte Ziehmer, Jaron Müther, Kisha Gast, Bennett Kraft, Marco Mazurkiewicz, Felix Palmy, Melani Neralic, Mathilde Fuchs, Anton Belz, Nils Braun.