MÄNNLICHE B-JUGEND

 

Nico Backmann, Moritz Schlett, Giuseppe Farruggio, Steven Coppola, Niklas Schierling, Maurice Stein (vorne v. li)

Jan Willand (Trainer), Maximilian Rauer, Moritz Mattern, Julian Rauer, Tom Zappe, Axel Schlett (Trainer) (hinten v. li.)

es fehlen: Alex Richert, Alexander Schäfer, Tim Seuß

Männliche B-Jugend (Jahrgang 2001 bis 2002)

Die männliche B-Jugend spielte eine gute Qualifikation zur Bezirksoberliga Saison 2017/2018 und belegte punktgleich mit dem TV Haibach (1.) und der JSG Groß-Umstadt Habitzheim (2.) den 3. Tabellenplatz.

Mit der Vorbereitung auf die neue Saison haben die Jungs mit ihren Trainer Jan und Axel bereits am 17.07.2017 begonnen. In den ersten 4 Wochen der Vorbereitung hat das Hauptaugenmerk auf Kondition- und Krafttraining gelegen. In bis zu teilweise 5 Trainingseinheiten in der Woche wurden die Grundlagen für eine harte und kräftezehrende Saison gelegt. In den restlichen Wochen der Vorbereitung steht die Spieltaktik im Mittelpunkt der Trainingseinheiten.

Die Bezirksoberliga Saison 2017/2018 beginnt für die männliche B-Jugend mit dem Auswärtsspiel gegen die HSG Rodenstein 1 am 16.09.2017 um 16:00 Uhr. Sowohl die HSG Rodenstein als auch die Mannschaften des TV Haibach, der TuSpo Obernburg, der HSG Stockstadt/Mainaschaff und der JSG Wallstadt haben in diesem Jahr an der Qualifikation zur Oberliga Hessen teilgenommen. Keine dieser Mannschaften konnte sich für die Oberliga Hessen qualifizieren und somit treten alle Mannschaften in der Saison 2017/2018 in der Bezirksoberliga an. Als weitere Gegner erwarten die Junglöwen der SG Rot-Weiss die Teams der JSG Odenwald, der mJSG Groß-Zimmer/Dieburg und der JSG Groß-Umstadt/Habitzheim.

Aufgrund der Leistungsstärke der neuen BOL müssen alle Spieler in jedem Spiel vollen Einsatz bringen und bis an ihre Leistungsgrenze gehen. Ausfälle von Leistungsträgern werden nur schwer zu kompensieren sein. Der Verlauf der Runde wird zeigen, in wieweit dieses gelingen wird und man Spiele erfolgreich gestalten kann. Die Spieler der Junglöwen freuen sich schon jetzt auf die neue Runde und eines steht bereits heute fest. Die Gästemannschaften mit ihren Fans sind in Babenhausen willkommene Gäste. Eine gute Atmosphäre bei den Löwenheimspielen wird durch den großen und sehr professionellen Einsatz des Elternteams wieder vorhanden sein. All dieses ist eine gute Basis für spannende und hoffentlich erfolgreiche Spiele der männl. B-Jugend.

Alle Junglöwenspieler incl. des Trainerteams werden alles dafür tun dieses umzusetzen.

Der Spaß am Handball darf bei keinem verloren gehen und sollte an vorderster Stelle stehen, auch wenn Erwartungen und Anforderungen an die Mannschaft und das Trainerteam vorhanden sind. Nur wenn alle zusammen Niederlagen gut verarbeiten können, lassen sich Erfolge zusammen umso schöner feiern.

Kader für die Saison 2017/2018:

Torwart: Julian Rauer

Spieler: Alex Richert, Moritz Mattern, Niklas Schierling, Tom Zappe, Maximilian Rauer, Giuseppe Farruggio, Nico Backmann, Moritz Schlett, Steven Coppola, Maurice Stein, Alexander Schäfer und Tim Seuß

Trainerteam: Jan Willand und Axel Schlett

Zum Abschluss hoffen alle Spieler inklusive dem Trainerteam wieder auf die lautstarke Unterstützung von Eltern, Verwandten und Löwenfans in der neuen Saison.

Hierfür möchten sich vorab bei Allen schon ganz herzlich bedanken das

B-Jugendteam und seine Trainer Jan & Axel