Junglöwen mit Kantersieg im Derby

SG Rot-Weiss männl. C-Jugend vs. TV Schaafheim 44:13 (21:4)

Die Junglöwen waren sofort im Spiel und liesen dem TV Schaafheim in Angriff und Abwehr nicht den Hauch einer Chance. In der 10. Spielminute lagen die Löwen bereits mit 9:0 Toren in Führung und hier war schon klar zu sehen, dass es in diesem Spiel nur einen Sieger geben konnte. Im weiteren Verlauf der 1. Halbzeit bauten die Löwen ihren Vorsprung stetig aus und beim Stand von 21:4 Toren wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause spielten die Löwen weiterhin sehr engagiert und konzentriert. Die TVS fand in der Abwehr zu keiner Zeit ein Mittel gegen die Löwenangreifer. Zu Ende des Spiels nutzten die TV Angreifer einige kleine Unkonzentriertheiten in der Löwenabwehr und es gelang ihnen einige Treffer erzielen. Dieses konnte jedoch die starke Leistung der Junglöwen an diesem Tag nicht trüben und alle Löwen-Feldspieler konnte sich in die Torschützenlisten eintragen. Mit diesem Kantersieg belegen die Junglöwen ungeschlagen mit 6:0 Punkten und 109:46 Toren den 1. Platz in der Abschlusstabelle der Bezirksliga 1-Saison 2015.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Moritz Mattern (13 Tore), Niklas Schierling (6), Maximilian Rauer (15), Giuseppe Farruggio (2), Nico Backmann (1), Moritz Schlett (3), Steven Coppola (3) und Maurice Mehonic (1)

Spielverlauf: SG RW vs. TVS: 9:0; 15:1; 17:2; 19:3; 21:4 – 28:4; 33:6; 38:9; 41:12; 44:13