MJC: Kantersieg zum Saisonauftakt

SG Rot-Weiss männl. C-Jugend vs. TV Kirchzell 35:16 (19:8)

Nach einer kurzen Vorbereitung hatte die männliche C-Jugend zum Auftakt der Bezirksliga-Saison 2015/2016 den TV Kirchzell zu Gast. Die Junglöwen begannen sehr konzentriert und durch eine sehr offene Abwehr hatten die TVK-Angreifer kaum Raum um ihr Angriffsspiel aufzubauen. In ersten Spielminuten vergaben die Löwenangreifer noch die sich bietenden Tormöglichkeiten. So nahm das Trainerteam in der 9. Spielminute beim Spielstand von 4:1 eine Auszeit. Im Anschluss nutzten die Löwenangreifer ihre Torchancen konsequent und so lag man in der 20. Minute 14:4 Toren in Führung. Beim Stand von 19:8 Toren ging es in die Halbzeitpause. Nach der Pause setzte die Löwenabwehr die TVK-Angreifer weiter unter Druck und der TVK kam nur durch Einzelaktionen zu Torerfolgen. Im Löwenangriff lief der Ball schnell durch die eigenen Reihen und die sich ergebenen Freiräume nutzten die Junglöwen um Tore zu erzielen und ihren Vorsprung zu halten. Am Ende gelang ein auch in der Höhe verdienter 35:16 Auftaktsieg und alle Löwenspieler konnten ihren Anteil zu diesem Erfolg beitragen. Nun gilt es an diese starke Leistung im Auswärtsspiel gegen die mJSG Groß-Zimmern/Dieburg am kommenden Samstag, den 03.10.2015 um 13:30 Uhr anzuknüpfen.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Moritz Mattern (8 Tore), Giuliano Farruggio, Niklas Schierling (5), Maximilian Rauer (12), Giuseppe Farruggio (1), Nico Backmann (1), Moritz Schlett (1), Steven Coppola (7) und Maurice Mehonic

Spielverlauf: SG RW vs. TVK: 4:1; 9:3; 14:4; 16:6; 19:8 – 23:9; 30:11; 31:13; 33:15; 35:16