Knappe Niederlage der männl. A-Jugend zum Saisonauftakt

JSG Kirchzell/Bürgstadt vs. SG Rot-Weiss A-Jugend 19:17 (9:11)

Die A-Jugend der SG Rot-Weiss musste im ersten Saisonspiel bei der JSG Kirchzell/Bürgstadt antreten. Zunächst entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Mitte der 1. Halbzeit bekam dann die Löwenabwehr bessern Zugriff auf die JSG-Angreifer und der Löwentorhüter konnte einige Würfe entschärfen. Mit dieser Sicherheit im Rücken lief es auch im Löwenangriff besser und man konnte mit 10:6 in Führung gehen. Kurz vor der Pause kam die JSG auf 9:11 heran und mit diesem Stand wurden die Seiten gewechselt. Den 2 Tore-Vorsprung konnten die Junglöwen zu Beginn der 2. Halbzeit verteidigen. Mitte der 2.Hälfte wurden gegen Junglöwen mehrerer Zeitstrafen und Siebenmeter verhängt. Den daraus resultierenden Vorteil nutzte die JSG geschickt aus, warf 5 Tore in Folge und ging mit 17:14 in Führung. Trotz großer Anstrengungen schafften es die Junglöwen nicht mehr diesen Rückstand aufzuholen und am Ende musste man sich mit 17:19 der JSG geschlagen gegeben. Am kommenden Samstag, den 29.09.2018 empfangen die Junglöwen zum Nachbarschaftsderby die HSG Stockstadt/Mainaschaff in der Willy-Willand-Halle. Spielbeginn: 19:00 Uhr

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer und Moritz Schlett im Tor; Dominik Neßmann, Nico Backmann, Maurice Stein (1 Tor), Alexander Schäfer (1), Giuliano Farruggio (1) Moritz Mattern (4), Maximilian Rauer (5), Dustin Müller (1), Tom Zappe (3) und Steven Coppola (1)

Spielverlauf: 2:2; 3:5; 6:7; 6:10; 9:11 – 12:12; 12:14; 17:14; 17:16; 19:17