Löwen II erledigen Pflichtaufgabe souverän

In einem einseitigen Spiel besiegte die Zweite Mannschaft der SG Rot-Weiß Babenhausen den TV Kleinwallstadt II deutlich mit 33:18 (15:9).

Mit dem TV Kleinwallstadt II war eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller zu Gast in Babenhausen, bei der sich man sich im Hinspiel lange schwer getan hatte. Trotz einiger krankheits- bzw. verletzungsbedingter Ausfälle, konnten die Rot-Weissen frühzeitig die Weichen auf Sieg stellen. In der Defensive gut organisiert, kamen die Gastgeber immer wieder zu einfachen Ballgewinnen, die per Gegenstoß erfolgreich abgeschlossen wurden. Mit einem komfortablen 15:9 für die Löwen ging es in die Kabinen

In der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielverlauf. Babenhausen setzte sich weiter ab (17:12; 22:13; 29:16). Auch dank der starken Premiere, die Torhüter Franko Domic auf SG-Seite feierte. Am Ende kamen die Rot-Weissen zu einem souveräner 33:18-Sieg.

Es spielten: Andre Kiray, Franko Domic; Tim Morhardt (2), Nico Galitz (3), Janis Sillari (1), Mitch Maloul (6), Denis Machado (7/1), Sascha Weber (3), Simon Schwarzkopf (5), Sascha Göbel (5/5), Oliver Schulz (1), Stefan Reinhard, Marvin Meinl