MJB mit Auswärtssieg beim TV Glattbach

Männl. B-Jugend holt in der BOL den 1. Auswärtssieg beim TV Glattbach.

TV Glattbach vs. SG Rot-Weiss mB-Jgd 30:33 (16:15)

Die Junglöwen benötigten einigen Minuten um ins Spiel zu finden. Der TVG nutzte dieses und ging mit 3:1 Toren in führen. Ab der 5. Spielminute kam der Löwenangriff ins Rollen, der Rückstand konnte aufgeholt und eine 6:4 Führung herausgeworfen werden. Durch einige Unkonzentriertheiten in der Abwehr kämpfte sich der TVG zurück ins Spiel und lag in der 15. Minute wieder mit 12:9 in Führung. Bis zur Pause gelang des Junglöwen diesen Rückstand zu verkürzen und beim Stand von 16:15 ging es in die Halbzeit. Nach der Pause verlief das Spiel zunächst ausgeglichen und bis zum 21:22 schafften es die SG nicht sich abzusetzen. Durch 3 Tore infolge gingen die Junglöwen zwischen der 40. und 45. Spielminute mit 25:21 Toren in Führung. Trotz großer Bemühungen fanden die TVG Angreifer keine Lücken in der Löwenabwehr. Den Junglöwen gelang es in den letzten 10 Spielminuten sogar in Unterzahl eine 3 Tore Führung zu verteidigen. Am Ende konnte der TVG mit 33:30 besiegt werden und im 2. Spiel die ersten beiden Punkte in der neuen Saison eingefahren werden.
Am kommenden Samstag, den 08.10.2016 empfangen die Junglöwen in der heimischen Willy-Willand-Halle die JSG Wallstadt 2. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.

Für die Junglöwen spielten: Luis Keller und Julian Rauer (n.e.) im Tor; Alex Richert, Dominik Neßmann (9 Tore), Niklas Schierling (7), Tom Zappe (n.e.), Maximilian Rauer (4), Giuseppe Farruggio (1), Nico Backmann, Moritz Schlett, Steven Coppola, Felix Probanowski (4), Maurice Mehonic (1) und Moritz Mattern (7)

Spielverlauf: 3:3; 7:7; 12:9; 14:14; 16:15 – 17:17; 20:22; 24:28; 27:31; 30:33