Männl. D-Jugend siegt gegen JSG Urberach/Ober-Roden

Männl. D-Jugend siegt gegen JSG Urberach/Ober-Roden

JSG Urberach/Ober-Roden vs. SG Rot-Weiss männl. D-Jugend 18:24 (10:11)

Die Junglöwen brauchten 5 Minuten ums ins Spiel zu finden und die JSG nutzte diese Phase um mit 3:1 Toren in Führung zu gehen. Nach dieser Phase konnte die Löwenabwehr die JSG-Angreifer immer öfters erfolgreich beim Wurf stören. Die Löwenangreifer nutzten die sich bietenden Chancen und zur Mitte der 1. Halbzeit konnte der 5:5 Ausgleichstreffer erzielt werden. Im weiteren Verlauf konnten die Junglöwen eine 3 Tore-Vorsprung herauswerfen. Die JSG kämpfte sich jedoch bis zur Halbzeitpause wieder heran und beim Stand vom 10:11 wurden die Seiten gewechselt. Die Löwen erwischten den besseren Start nach der Halbzeitpause und gingen schnell mit 16:12 Toren in Führung. Diesen Vorsprung konnten die Junglöwen bis kurz vor Spielschluss verteidigen. In den letzten 2 Spielminuten schafften es die Junglöwen den Vorsprung noch auf 6 Tore ausbauen und gingen mit dem 24:18 Sieg als verdienter Sieger vom Platz. Mit jeweils 7 Toren hoben sich Tim und Maxi aus einer starken Mannschaftsleistung noch hervor. Nun gilt es an diese gute Leistung im nächsten Heimspiel am kommenden Samstag, 01.02.2014 um 16:00 Uhr gegen den Tabellenführer HSG Erbach/Dorf-Erbach anzuknüpfen.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer (TW); Tim Seuß (7 Tore), Lukas Fengel, Moritz Schlett (4), Maximilian Rauer (7), Giuseppe Farruggio (4), Nico Backmann, Sebastian Seip, Steven Coppola (2) und Maurice Mehonic

Spielverlauf: JSG vs. SG RW: 3:1; 5:3; 5:5; 6:9; 10:11 – 11:16; 15:18; 16:21; 17:23; 18:24