Männl. D-Jugend verliert knapp gegen TV Niedernberg

Männl. D-Jugend verliert knapp gegen TV Niedernberg

TV Niedernberg vs. SG Rot-Weiss männl. D-Jugend 16:14 (8:8)

Die Junglöwen mussten beim punkgleichen Tabellennachbarn TV Niedernberg antreten. In der 1. Halbzeit verlief das Spiel vollkommen ausgeglichen. Bei wechselnden Führungen konnte sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als einem Tor absetzen. Beim Stand von 8:8 wurden die Seiten gewechselt. Die 2. Halbzeit begann, wie die 1. Halbzeit endete. Die Junglöwen gingen in Führung, der TV glich aus und ging seinerseits in Führung. In Folge glichen die Junglöwen wieder aus und gingen selbst in Führung. Beim Stand von 13:13 nutzte der TVN einige Unkonzentriertheiten der SG aus und ging letztendlich spielentscheidend mit 16:13 Toren in Führung. Die Junglöwen konnten in der umkämpften Schlussphase lediglich noch der 14:16 Anschlusstreffer erzielen. Am Ende gewann der TVN ein Spiel, in dem die Junglöwen sich ein Unentschieden verdient hätten. Zum letzten Spiel im Jahr 2013 empfangen die Junglöwen am Samstag, den 14.12.2013 um 14:00 Uhr die JSG Gersprenztal in der Babenhäuser Schulsporthalle.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer und Moritz Schlett (30.–40. Min) im Tor; Niklas
Schierling, Tim Seuß (2 Tore), Moritz Schlett, Maximilian Rauer (4), Giuseppe Farruggio (1), Nico Backmann, Sebastian Seip, Steven Coppola (1), Amer Muslic (6) und Maurice Mehonic

Spielverlauf: TVN vs. SG : 1:0; 2:2; 3:4; 6:6; 8:8 – 8:9; 11:11; 13:13; 16:13; 16:14