Mini 1 Turnier am 30.10.2011 in Erbach

Mini 1 Turnier am 30.10.2011 in Erbach

Am Sonntag, den 30.10.2011 trafen die Mini 1 auf die Mannschaften aus Erbach, Urberach 1, Urberach 2 und Rodenstein.

 

Schon zu Beginn des Turnieres war klar, dass die Mini 1 heute alle ihre Kräfte brauchten, denn durch Krankheitsfälle konnten die Mini 1 nur mit 5 Spielern antreten und hatten somit keine Auswechselspieler zur Auswahl.

 

Im ersten Spiel gegen Rodenstein fanden die Mini 1 überhaupt nicht ins Spiel. Es gelang den Minis nicht gegen die starken Gegner durchzukommen und das zusammen Spiel funktionierte nicht. Das Spiel ging 1:14 verloren. Im zweiten Spiel gegen Urberach 2 fanden die Junglöwen zwar ins Spiel, nutzten ihre Torchancen aber nicht aus so dass auch dieses Spiel mit 5:13 verloren ging. Nach diesem Spiel merkte man bereits, das die Kraft der Minis nachließ. Somit kamen die Minis im dritten Spiel gegen Urberach 1 mit dem Tempo der Gegner nicht mehr mit und verloren 1:11.

Im letzten Spiel gegen Erbach wollten sich die Junglöwen nicht mehr geschlagen geben. Sie holten noch mal alle Kraft aus sich heraus und gingen schnell in Führung. Durch hohes Tempospiel und vielen guten Angriffen konnten die Minis dieses Spiel mit 6:1 gewinnen. Ein großes Lob von den Trainern ging an die Minis die 1 Stunde Spielzeit ohne Auswechslung super überstanden und hart gekämpft haben.

 

Für die Mini 1 spielten: David Sanderbeck, Emma Bleibtreu, Juliane Fuchs, Tamay Adanir und Giuliano Farruggio