MJB startet mit Auswärtssieg in die BOL-Quali

JSG Hörstein Michelbach vs. SG Rot-Weiss männl. B-Jugend 23:24 (14:13)

Zum Start der Qualifikation zur Bezirksoberligarunde 2016/2017 mussten die Junglöwen bei der JSG Hörstein/Michelbach antreten. Die neuformierte B-Jugend konnte von Beginn an das Spiel ausgeglichen gestalten. Bei wechselnden Führungen schaffte es keine der beiden Mannschaften bis zur 15. Spielminute mit mehr als 1 Treffer in Führung zu gehen. Eine kurze Schwächephase der SG nutzte die JSG und ging erstmals mit 3 Treffern in Führung. Bis zur Halbzeit kämpften sich die Junglöwen wieder heran und beim Spielstand von 14:13 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause fanden die JSG-Spieler besser ins Spiel und es gelang ihnen mit 5 Toren in Führung zu gehen. Beim Stand vom 21:16 nahm das Löwentrainerteam eine Auszeit und stellt die Mannschaft neu ein. Infolge hatte die Löwenabwehr die JSG-Angreifer besser im Griff und die JSG konnte 10 Minuten keinen einzigen Treffer mehr erzielen. In dieser Spielphase drehten die Junglöwen unter der lautstarken Anfeuerung der mitgereisten Fans mit einem 6:0 Lauf das Spiel und gingen selbst mit 22:21 in Führung. Die letzten 5 Minuten wehrte sich JSG mit aller Kraft gegen die drohende Niederlage. Die Junglöwen behielten in dieser entscheidenden Phase die Nerven und konnten am Ende einen knappen 24:23 Auswärtssieg feiern.
Am kommenden Samstag, den 23.04.2016 empfangen die Löwen die HSG Aschaffenburg zum 2 Spiel der Quali-Runde. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr in der heimischen Willy-Willand-Halle.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer und Dominik Trei im Tor; Fabio Ferreira, Moritz Mattern (3 Tore), Dustin Müller, Niklas Schierling (3), Maximilian Rauer (3), Giuseppe Farruggio, Nico Backmann, Moritz Schlett, Steven Coppola (5), Maurice Mehonic (2) und Dominik Neßmann (8)

Spielverlauf: 2:2; 6:6; 10:7; 13:11; 14:13 – 18:14; 21:16; 21:22; 22:23; 23:24