mJE-News

mJE-News
E1 macht es spannend
 
Erneut Siege für beide E-Jugend-Teams
 
Wesentlich knapper und spannender als in den letzten Partien ging es am Wochenende bei den Spielen der E1- und der E2-Jugend her.
 
 mJE1 – JSG Rodenstein 1              12-9 (5-4)
Auch ohne „Torfestival“ konnten die Zuschauer am Sonntag in der Schulsporthalle tollen E-Jugend-Handball sehen. Gegen den starken Tabellendritten JSG Rodenstein 1 lag diesmal der Schwerpunkt auf der Abwehrarbeit.
In der ersten Halbzeit konnten beide Mannschaften beim „2×3-gegen-3“ mit toller offensiver Abwehrarbeit überzeugen, was zu dem knappen Halbzeitergebnis von 5-4 führte. Während die Abwehrrecken der Rot-Weißen hinten Schwerstarbeit leisteten, schaffte man es im Angriff einfach nicht, den Ball vorbei am überragenden Gästetorhüter ins Tor zu befördern – ein gutes Dutzend bester Einwurfgelegenheiten konnte dieser zunichte machen.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Bild – in der Deckung zeigte jeder tolle Leidenschaft, nur im Angriff blieb oft der Erfolg verwehrt. Oft rannte man sich in der recht defensiven 4+2 Deckung des Gegners fest und konnte man sich mal durchsetzen, so war der gegnerische Keeper oder der Pfosten im Weg.
Am Ende durfte man schließlich einen schwer erarbeiteten, aber nicht unverdienten 12-9 Sieg feiern und bewies, dass man sehr wohl in der Lage ist, auch einem starken Gegner Paroli bieten zu können, wenn es spielerisch mal nicht so optimal läuft.
 
TV Beerfelden – mJE2                      15-18 (8-9)
Bereits am Samstag reiste die E2 zum weitesten Auswärtsspiel in den tiefen Odenwald nach Beerfelden.
Obgleich die Mannschaft diesmal als Außenseiter gegen den Tabellenzweiten antrat, wollte die Mannschaft ihr Bestes geben, um die deftige 10-28-Hinspielniederlage wieder gut zu machen. Dass man am Ende denn noch die stolze Siegesserie von nunmehr acht Siegen in Folge fortsetzen konnte, war nicht zu erwarten.
Von Beginn an lag die E2 in Front und konnte den Abstand immer bei 2-3 Toren halten. Mit zunehmender Spieldauer glaubten die Kids dann auch tatsächlich an ihre Siegchance und wollten die Führung nicht mehr abgeben.
Nach dem Abpfiff konnte man dann nach einer tollen Mannschaftsleistung, zu der jeder im Team beitragen konnte, den überraschenden Sieg feiern.
 
Ankündigung
Auch am kommenden Wochenende spielen beide Mannschaften nach dem gleichen „Fahrplan“ wie dieses Wochenende. Während die E2 erneut bereits Samstags beim bislang verlustpunktfreien Tabellenführer JSG Gersprenztal 2 antritt, empfängt die E1 die JSG Odenwald 1 am Sonntag um 11.30 Uhr zum erneuten Heimspiel in Babenhausen.